VW Golf R420

VW Golf
VW Golf R420

VW Golf R420

Auf dem Genfer Autosalon 2016 wurde der VW Golf R420 Neuwagen erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt und parallel bestellt werden konnte. Über den neuen VW Golf R420 wird damit der stärkste in Serie produzierte Golf aller Zeiten verfügbar, der in der Kompaktklasse gegen Audi RS3 aus den eigenen Reihen und den Mercedes-AMG A 45 antritt. Der in Kleinserie gefertigte VW Golf R420 Neuwagen wird ausschließlich als Dreitürer gebaut und baut auf dem etablierten 2.5 TSI, der auch im RS3 zum Einsatz kommt. Allerdings leistet der Fünfzylinder mit satten 420 PS einiges mehr und katapultiert den neuen oder VW Golf R420 Gebrauchtwagen in 3,9 Sekunden auf Tempo 100. Wer dem Kompaktwagen ordentlich die Sporen gibt, gelangt auf eine Spitzengeschwindigkeit von 280 km/h, die allerdings elektronisch begrenzt ist. Ohne die elektrische Bremse würde der neue VW Golf R420 sicher locker über 300 km/h laufen können. Im Schnitt kommt der Allradler (4MOTION ab Werk verbaut) auf einen Verbrauch von 8,0 bis 8,5 Liter Super Plus auf 100 Kilometern. Der CO² Ausstoß des VW Golf R420 Neuwagen soll sich bei 190 g/km bewegen und erfüllt damit die EURO6 Norm. Finden Sie einen gebrauchten VW Golf R oder ein Neufahrzeug des Golf GTI Clubsport bei mobile.de!

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
VW Golf R420 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
VOLKSWAGEN Bilder