VW eco up!

VW eco up!

Der VW eco up! Ist ein Kleinstwagen und wird seit dem Jahr 2012 in der up! Baureihe als Neuwagen gebaut. Mit dem VW eco up! Wurde ein Stadtflitzer erschaffen, der bereist ab Werk für den CNG-Erdgasbetrieb konfiguriert ist. Der VW eco up! ist von der Bauweise identisch mit seinen Modellbrüdern und lässt sich mit allen optionalen Ausstattungspaketen kombinieren. Einziger Unterschied zu den Modellbrüdern ist ein neu entwickelter 1,0-Liter großer Dreizylindermotor. Das Aggregat entwickelt im VW eco up! Neuwagen 68 PS und läuft bis zu 168 km/h Spitzengeschwindigkeit. Der gravierendste Vorteil des Kleinstwagens liegt bei den Verbrauchswerten: im Schnitt verkonsumiert der VW eco up! nur 3,2 Kilogramm CNG pro 100 Kilometern (1 Kilo CNG entspricht ungefähr 1,5 Litern Benzin) und emittiert nur einen CO²-Wert von 86 g/km. So werden pro 100 Kilometer Fahrstrecke, über den Daumen gepeilt, nur 2,50 Euro Kraftstoffkosten mit dem VW eco up! Kleinstwagen fällig. Mit dem Modelljahr 2013 kann der VW eco up! gegen Aufpreis mit BlueMotion-Technologie ausgerüstet werden. Dank Start-Stopp-Automatik und Rekuperation (Bremsenergierückgewinnung) verbraucht der Kleinstwagen somit nur 2,5 Kilogramm CNG auf 100 Kilometern. Wenn Sie einen VW GT up! Neuwagen , einen white up! Jahreswagen oder einen black up! Gebrauchtwagen kaufen möchten, finden Sie auf mobile.de ein großes Angebot an verfügbaren Fahrzeugen!

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
VW eco up! Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
Weitere Volkswagen up! Angebote auf mobile.de
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)4,4l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen--
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat--
Kosten / km--
Versicherungsklasse14HF/16TK/15VK
KFZ-Steuer20€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 4/2016). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.