Triumph Herald 1200 Convertible

Triumph Herald 1200 Convertible

Das Triumph Herald 1200 Convertible ist ein in den sechziger Jahren vom britischen Hersteller Triumph gebautes viersitziges Cabrio , welches von der Herald Limousine abgeleitet wurde. Unter der Motorhaube des Triumph Herald 1200 Convertible steckt ein knapp 1,2 Liter großer Vierzylinder-Benzinmotor mit oben liegender Nockenwelle (OHV). Dieser erreicht eine Leistung von 49 PS und ein Drehmoment-Maximum von 89 Nm. So beschleunigt das Triumph Herald 1200 Convertible in 24 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h. Der erste Gang des manuellen Viergang-Getriebes ist im Triumph Herald 1200 Convertible nicht synchronisiert und sollte nur im Stand eingelegt werden. Kleine Heckflossen, eine lang gestreckte Karosserielinie und bullige Stoßstangenhörner vorne ließen das Triumph Herald 1200 Convertible damals richtig erwachsen wirken. Der Verbrauch des nur 800 kg schweren Triumph Herald 1200- Cabrios lag, abhängig von der Fahrweise, zwischen 8 und 10 Litern. Insgesamt 43.295 Cabrios vom Typ Triumph Herald 1200 wurden von 1961 bis 1970 gebaut, die meisten davon Rechtslenker. Auf der Suche nach einem günstigen Cabrio? Bei mobile.de finden Sie günstige Cabrios sämtlicher Marken, sowohl neu als auch gebraucht.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Triumph Herald 1200 Convertible Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
Weitere Triumph Angebote auf mobile.de