Trabant P 1.1

Trabant 601
Trabant P 1.1

Trabant P 1.1

Seine Marktpremiere erlebt der Trabant P 1.1 des Automobilherstellers VEB Sachsenring Automobilwerke Zwickau im Jahre 1990. Äußerlich unterscheidet sich der P 1.1, Nachfolger des P601, nur in wenigen Details von seinem Vorgänger. So erhielt er beispielsweise neue Innen- und Außenspiegel sowie größere Heckleuchten. Auffälliger sind dagegen die technischen Neuerungen: Unter der Haube des Trabant P 1.1 befindet sich ein in Lizenz gebauter, wassergekühlter VW -Vierzylinder-Motor, der 40 PS leistet; darüber hinaus verfügt der Trabi über eine neu entwickelte Viergang-Schaltung, Scheibenbremsen an der Vorderachse und ein neuartiges Lenkgetriebe. 1991 wird die Produktion des Trabant P 1.1 eingestellt.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Trabant P 1.1 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Weitere Trabant Angebote auf mobile.de