Toyota Prius+

Toyota Prius
Toyota Prius+

Toyota Prius+

Mit dem Toyota Prius + wurde auf der IAA 2011 in Frankfurt der erste Van mit Hybridantrieb aus der Modellreihe vorgestellt. Seit dem Frühjahr 2012 steht nun Interessierten eines VW Touran oder Opel Zafira Tourer auch ein Familienvan mit bivalentem Antrieb im Toyota Prius+ zur Auswahl zur Verfügung. Auf 4,61 Meter Gesamtlänge und einer Fahrzeughöhe von 1,57 Metern bietet der Toyota Prius+ Neuwagen Sitzplätze für bis zu sieben Passagieren. Basierend auf der 3.Geberation der Prius Limousine wurde das Antriebskonzept für den Toyota Prius+ implementiert. So arbeitet im Familienvan ein 1,8 Liter großer Ottomotor mit 99 PS, der von einem Elektromotor (37 PS) flankierend unterstützt wird und so eine Systemleistung von 136 PS sowie ein maximales Drehmoment von 142 Nm ab 5.200 U/min erbringt. Damit ist der Toyota Prius+ als Neu- oder Gebrauchtwagen bis zu 180 km/h schnell und beschleunigt aus dem Stand innerhalb von 10,6 Sekunden auf die Tempo 100 Marke. Über das Hybrid-Synergy-Drive System mit stufenloser Automatik im Van, der parallel über Rekuperation (Bremsenergierückgewinnung) verfügt und mit Start-Stopp-Automatik ausgerüstet ist, begnügt sich der Toyota Prius+ Familienvan mit nur 3,8 Liter Superbenzin auf 100 Kilometer. Falls Sie ein Hybridfahrzeug von Lexus oder den Mercedes-Benz S 400h als Neu- oder Gebrauchtwagen suchen, finden Sie bei mobile.de sicherlich ein entsprechendes Automobil!

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Toyota Prius+ Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
TOYOTA PRIUS Bilder
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)3,9l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)4,6l/100km
CO2-Emissionen89g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat584€ / Monat 
Kosten / km47ct / km 
Versicherungsklasse20HF/21TK/24VK
KFZ-Steuer36€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 4/2016). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Die zweite Generation des imageträchtigen Prius mit dem Benzin/Elektro-Hybridantrieb bietet gute Verarbeitung, solide Technik und als i-Tüpfelchen hohe Umweltfreundlichkeit. Der Toyota Prius weist eine gute Mängelbilanz in der Kompaktklasse vor. Als einer der wenigen Schwachpunkte wurden ab höherer Laufleistung gelegentlich mangelhafte Tragbilder der Bremsscheiben und undichte Abgasrohre bemängelt.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA