•  
  • Ausloggen
  •  
  • Hilfe
  •  
  • Übersicht
  • Parkplatz (0)
 

Toyota iQ EV

Toyota iQ
Toyota iQ EV

Toyota iQ EV

Auf dem Genfer Autosalon 2011 wurde der Toyota iQ EV als Kleinwagen mit reinem Elektroantrieb erstmals vorgestellt und soll die Modellpalette des japanischen Herstellers um einen kleinen Stromer erweitern. Besonders innovativ wurde das Verstauen der Lithium-Ionen-Batterien im Toyota iQ EV gelöst, hiermit konnten alle vier Sitzplätze des Kleinwagens erhalten bleiben und auch die Zuladung änderte sich nicht zum Derivat mit Verbrennungsmotor. Der Antriebstrang des Toyota iQ EV Neuwagen basiert auf dem bewährten Hybrid Synergy Drive der Japaner, wie selbiger im Toyota Prius eingesetzt wird, nur dass hier allein der Elektromotor die Energie für den Vortrieb im Toyota iQ EV leistet. Aus den 64 PS Leistung des Elektromotors soll der Kleinwagen innerhalb von 14 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit von 125 km/h reicht selbst für die Fahrt auf der Autobahn aus. Die Reichweite des Toyota iQ EV Neuwagens ist auf eine Strecke von 85 Kilometern ohne Ladung an der Steckdose ausgelegt. Die Kraftzellen des Toyota iQ EV Neuwagen können innerhalb von 3-4 Stunden an jeder herkömmlichen 230 Volt Steckdose wieder auf eine Kapazität von 100 % geladen werden (80% bereits nach 15 Minuten!). Somit ist der Toyota iQ EV wie etwa auch der smart fortwo ed für den Stadtverkehr prädestiniert. Auf der Suche nach einem Elektroauto oder einem Fahrzeug mit Hybridantrieb? Bei mobile.de finden Sie Neuwagen des Honda Insight wie auch Gebrauchtwagen des Lexus 400h zu vernünftigen Preisen!

390 ANGEBOTE FÜR Toyota iQ EV GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Suche
Toyota iQ EV Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
TOYOTA IQ Bilder
Weitere Toyota IQ Angebote auf mobile.de
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Der ultrakompakte Cityflitzer von Toyota ist bei der Untersuchung sehr unauffällig, bestätigen die DEKRA Ingenieure. Er belegt deshalb bravourös den 2. Platz in der Mini/Kleinwagen-Klasse des DEKRA Gebrauchtwagenreports 2015. Einzig verstellte Scheinwerfer und verschlissene Bremsscheiben treten sporadisch auf und sollten vor dem Kauf eines iQ geprüft werden.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA