Toyota Estima Hybrid

Toyota Yaris
Toyota Estima Hybrid

Toyota Estima Hybrid

Im Juni 2006 brachte Toyota die neue Generation des Minivans Toyota Estima Hybrid in Japan auf den Markt. Der Toyota Estima ist mit der zweiten Generation des Toyota-Hybrid-Systems ausgestattet. Durch die innovative Technik soll der mit einer Systemleistung von 190 PS ausgestattete Toyota Estima Hybrid den Verbrauch eines Kompaktwagens erreichen, obwohl er über außerordentliche Kraftreserven verfügt. Zu den wichtigsten Bausteinen des Toyota-Hybrid-Systems mit zweistufiger Untersetzung, wie es im Estima Hybrid eingesetzt wird, zählen der 2,4 Liter-Benzinmotor mit einer Leistung von 150 PS, ein Elektromotor mit 143 PS und die bewährte Nickel-Metallhydrid-Batterie (NiMH) als leistungsfähiges Speichermedium. Hinzu kommt ein weiterer Elektromotor (68 PS) zum Antrieb der Hinterachse. Dadurch realisiert Toyota einen leichten und effizienten Allradantrieb, intern „E-Four“ genannt. Dank seines Hybridsystems soll der Toyota Estima sauberer, sparsamer und leiser als praktisch alle anderen Fahrzeuge seiner Klasse sein. Den Standardspurt von 0 auf 100 km/h erledigt der Minivan in 10,8 Sekunden. Da der Toyota Estima Hybrid nach dem Start bei niedrigen Geschwindigkeiten und geringer Belastung ausschließlich mit Elektroantrieb läuft, ist er speziell im Stadtverkehr deutlich leiser als konventionelle Fahrzeuge. Suchen Sie einen günstigen Minibus oder Van mit Benzin- oder Dieselmotor? Bei mobile.de werden Sie garantiert fündig!

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Toyota Estima Hybrid Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Weitere Autos dieser Klasse