Toyota Corolla Verso 2.2 D-CAT

Toyota Corolla
Toyota Corolla Verso 2.2 D-CAT

Toyota Corolla Verso 2.2 D-CAT

Der Toyota Corolla Verso 2.2 D-CAT ist nach dem Avensis das zweite Modell, das ab Oktober 2005 den Clean Power Diesel mit DPNR-Speicherkatalysator erhält. Der neue, vollständig in Aluminium-Leichtbauweise ausgeführte Dieselmotor mit Piezo-gesteuerter Common-Rail-Einspritzung (177 PS, 400 Nm) verhilft dem Toyota Corolla Verso 2.2 D-CAT zu Fahrleistungen, die nicht nur im Bereich der Kompaktvans mit Dieselmotor als durchaus sportlich gelten: Der Toyota Corolla Verso 2.2 D-CAT spurtet in 8,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 205 km/h. Von außen erkennbar ist der in den Varianten Sol und Executive lieferbare Toyota Corolla Verso D-CAT an 17 Zoll Aluminiumrädern mit Breitreifen im Format 215/50 R17 und dunkel getöntem Privacy-Glas für die hinteren Seitenfenster und die Heckscheibe. Neue, anthrazitfarbene Sportsitzbezüge und perforierte Lederbezüge für das Dreispeichenlenkrad und den Schaltknauf des Sechsgang-Getriebes werten den Innenraum des Toyota Corolla Verso 2.2 D-CAT auf. Suchen Sie einen günstigen Minibus oder Van mit Benzin- oder Diesel-Motor? Bei mobile.de werden Sie garantiert fündig!

164 ANGEBOTE FÜR Toyota Corolla Verso 2.2 D-CAT GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Toyota Corolla Verso 2.2 D-CAT Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
TOYOTA COROLLA VERSO Bilder
Weitere Toyota Corolla Verso Angebote auf mobile.de
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Der von 2001 bis 2007 gebaute Toyota Corolla Verso ist immer noch ein gutes Auto. Auch wenn die Leistungen in den Baugruppen Bremsen, Fahrwerk/Lenkung und Motor/Umwelt besser sein könnten. Dort ist der Corolla Verso der ersten Generation schlechter als der Durchschnitt. Besonders häufig werden verschlissene Bremsscheiben und beläge gefunden. Aber auch ungleich wirkende Bremsen und schwergängige Bremssättel treiben den Wert in dieser Baugruppe in den roten Bereich.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA