Toyota Corolla TS Compressor

Toyota Corolla
Toyota Corolla TS Compressor

Toyota Corolla TS Compressor

Die sportlichste Art Corolla zu fahren wurde zwei Jahre lang bei der Toyota Motorsportdivision TTE entwickelt. Der 1,8 VVTL-i Motor des Toyota Corolla TS bekommt mittels Kompressoraufladung eine Leistungsspritze von 33 PS auf nunmehr 225 PS. Vor allem macht sich die Aufladung aber beim Drehmoment bemerkbar. Während der TS seine Leistung der Drehfreude verdankt und 180 Nm bei 6.800 Umdrehungen realisiert, erreicht der Toyota Corolla TS Compressor 230 Nm bei niedrigen 3.600 Umdrehungen. Den Sprint aus dem Stand auf 100 km/h absolviert der Toyota Corolla TS Compressor in 6,9 Sekunden und erst bei etwa 235 km/h setzen Luftwiderstand und Getriebeübersetzung dem Vorwärtsdrang ein Ende. Den Kontakt zur Straße halten Reifen im Format 215/45 R17, die auf 17 Zoll Leichtmetallfelgen montiert sind. Äußerlich unterscheidet sich der Toyota Corolla TS Compressor vom normalen Corolla TS durch einen TTE-Doppelendrohr-Sportauspuff, Front- und Dachspoiler, eine neue Heckschürze mit eingesetzten Gittern und das TTE-Compressor-Emblem. Der Toyota Corolla TS Compressor wird als 3- und 5-Türer angeboten. Finden Sie bei mobile.de italienische, amerikanische oder japanische Sportwagen zu einem günstigen Preis.

10 ANGEBOTE FÜR Toyota Corolla TS Compressor GEBRAUCHT ODER NEU










* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Toyota Corolla TS Compressor Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
TOYOTA COROLLA Bilder
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Im DEKRA Mängelreport 2016 belegt der nach europäischem Geschmack gestaltete Toyota Corolla einen Platz im Mittelfeld. Auch trotz höheren Alters weist der solide Japaner nur kleinere Schwächen auf. Diese manifestieren sich in verschlissenen Bremsscheiben und -belägen, die sich teilweise auch auf schwergängige Bremssättel zurückführen lassen. Kleine Mängel der Beleuchtung (Elektrik) sind meist problemlos zu beseitigen.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA