Talbot Matra

Talbot Matra

Mit dem Kauf von Chrysler Europa (Simca) durch die französische PSA Gruppe wurde auch der Automobilhersteller Matra übernommen. Die von Simca und Matra gemeinsam entwickelten Fahrzeuge wurden ab 1979 unter der Marke Talbot -Matra verkauft. Dazu gehören die Modelle Rancho, Bagheera und Murena. Der Talbot Matra Rancho wurde von 1977 bis 1984 gebaut und erinnert optisch an einen Lieferwagen mit Offroad-Elementen. Ein Allradantrieb für den Rancho wurde aus Kostengründen nie realisiert. Stattdessen rüstete Talbot-Matra das Auto mit allerlei Zubehör wie Suchscheinwerfern, Seilwinde und Rammschutz aus. Der Bagheera, ein dreisitziges Sportcoupé, war das andere Extrem der Talbot Matra Modellpalette. Als Nachfolger des Matra M530 wurde der Bagheera von Matra und Simca gemeinsam entwickelt und von 1977 bis 1980 gebaut. Das Besondere am Bagheera sind die drei Sitze in einer Reihe. Der Talbot Matra Murena kam 1980 als Nachfolger des Bagheera auf den Markt und wurde bis 1984 gebaut. Die Topversion Matra Murena X wurde mit 115 PS starkem 2,2 Liter Vierzylindermotor ausgestattet. Sie sind auf der Suche nach einem Schnäppchen? Bei mobile.de finden Sie eine Riesenauswahl an Gebrauchtwagen zu einem günstigen Preis.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Talbot Matra Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
Weitere Talbot Angebote auf mobile.de