Ssangyong X100

SsangYong Kyron
Ssangyong X100

Ssangyong X100

 Als SsangYong X100 wurde auf dem Pariser Autosalon ein neues SUV für das B-Segment vorgestellt. Der koreanische Autobauer will mit dem SsangYong X100 Neuwagen einen neuerlichen Vorstoß in den heiß umkämpften Markt starten, in denen potente Wettbewerber, wie Opel Mokka, Ford EcoSport und Nissan Juke bereits etabliert sind. Für den Vortrieb des kleinen SUV stehen vorerst nur zwei Aggregate zur Wahl, ein Diesel und ein Benziner. Beide Motoren des neuen oder gebrauchten SsangYong X100 bauen auf einen Reihenvierzylinder mit 1,6 Liter Hubraum auf, die beide eine EURO6 Norm aufzeigen. Wahlweise kann der neue SsangYong X100 mit einem 6-Gang Schaltgetriebe oder gegen Aufpreis auch mit einer Sechsgang Automatik bestückt werden, die den Fahrer lästige Schaltvorgänge abnimmt. Ab Werk rollt der SsangYong X100 Neuwagen als Fronttriebler aus den Werkhallen, kann allerdings optional auch mit einem Allradantrieb ausgerüstet werden. Außen wie innen macht der SsangYong X100 Gebrauchtwagen eine sehr gute Figur. Die rundliche Form der Karosserie spiegelt den aktuellen Zeitgeist wieder und die Insassen finden in einem durchdachten Interieur mit bequemen Sitzen viel Platz, ein Stauraum für Gepäck steht hinter der mächtigen Heckklappe des SsangYong X100 zur Verfügung. Sind Sie auf der Suche nach einem gebrauchten SUV aus der Mittelklasse? Bei mobile.de finden Sie ein preiswertes Neufahrzeug ebenso wie gepflegte Gebrauchtwagen!

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Ssangyong X100 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
Weitere Ssangyong Angebote auf mobile.de