Skoda Superb

Skoda Superb als Gebrauchtwagen oder neues Fahrzeug

Skoda Superb
Skoda Superb

Der Skoda Superb bietet automobile Fortbewegung auf Oberklasse-Niveau zum Preis eines Premium-Kompakten. Mit dem 2013er Modell spielt Skoda längst in einer eigenen Liga und buhlt um preissensible Kunden aus dem Flottengeschäft und raumverwöhnte Privatkäufer.

Skoda Superb – der Wanderer zwischen den Autowelten
Lang, breit, geräumig und genügsam – das sind die Attribute, die dem Skoda Superb besonders oft nachgesagt werden. Mit solider Technik aus dem VW -Konzern baut Skoda ein anständiges Auto mit Abmessungen aus der Oberklasse zu Kompakt-Preisen. Natürlich lässt sich auch ein Skoda Superb mit ein paar Kreuzen im Modellkatalog schnell jenseits eines familienfreundlichen Budgets katapultieren. Im Vergleich mit ähnlich geräumigen und gleich stark motorisierten Angeboten von VW, Audi oder sogar Mazda und Toyota ergibt sich dennoch ein fast unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis. Sicherlich ist das Image und das Prestige nicht auf Augenhöhe mit der deutschen Premium-Mittelklasse rund um BMW 3er , Audi A4 , Mercedes C-Klasse oder auch VW Passat , aber der Superb katapultiert den Käufer gleich eine ganze Autoklasse höher in Richtung BMW 5er oder Mercedes E-Klasse .

Geschichtsträchtige Ahnen und eine mutige Wiederauferstehung
Der Superb ist eine Neuauflage des böhmischen Luxusmodells, das in den Dreißigern des vergangenen Jahrhunderts seinen Anfang nahm. Damals noch mit verschwenderischen Sechs- oder Acht-Zylinder-Motoren ausgestattet, galten sie als erhabene Automobile für gut gestellte Bürger. Technische Innovationen wie obenliegende Nockenwellen für die Motoren und eine optionale Doppelverglasung der Kabine manifestierten den Ruf einer erhabenen Luxuslimousine. Auch in Deutschland war der Klassiker sehr beliebt und galt als gern gesehene Alternative zu Horch, BMW und Mercedes-Benz . Diesen Geist wollte Skoda mit der Neuauflage 2001 erneut aufgreifen und schafft damit eine inzwischen fest etablierte Größe auf Deutschlands Straßen. Seine schlichte und sachliche Form kombiniert mit solider Verarbeitung und annehmbaren Materialien im Innenraum überzeugt viele Käufer, die vorher VW oder Audi gefahren sind und auf der Suche nach Beständigkeit, Verlässlichkeit und mehr Auto für ihr Geld sind. Skoda erkennt diesen Zeitgeist und wertet das neue Modell 2008 gezielt auf. Vielen Käufern hat bis dato neben der klassischen Stufenheck-Limousine ein Kombi gefehlt. Skoda setzt in Sachen Kofferraum-Volumen und Styling ganz neue Maßstäbe und trifft damit genau ins Herz der Markenliebhaber und Kombifans. Mittlerweile macht der Anteil der schlicht „Combi” getauften Multifunktionskarosserie mehr als 60 % der Verkäufe beim Superb aus. 2013 folgt ein Facelift. Hinter vorgehaltener Hand sagen die Designer bei Skoda, der Superb wäre zu lang geraten und wirkt dadurch zu schmal. Diesem Umstand geschuldet bekommt die Motorhaube nun eine markantere Optik. Die Frontscheinwerfer blicken geometrischer in die Welt und verlieren ihre „Tränensäcke”. Am Heck betont die neue Rückleuchtengrafik in dreiteiliger C-Form die horizontale Linienführung. Tagfahrlichter und dreidimensionaler ausgeformte Lufteinlässe erzeugen mehr optische Präsenz. Insgesamt wirkt der Superb nun deutlich seriöser und punktet zugleich mit einem Hauch von Überholprestige, was vorher noch keinem Skoda, mit Ausnahme der RS-Modelle, vergönnt war.

Auch die Motoren sind insgesamt spritziger, sparsamer und komfortabler geworden. Mit der durchgehenden Umstellung auf direkt einspritzende TSI-Motoren (Turbo-Benziner) und der konsequenten Weiterentwicklung der allseits beliebten TDI-Motoren (Turbo-Diesel) bleiben kaum Wünsche im Portfolio offen. Um die Kraftübertragung kümmern sich exakt zu bedienende Handschalter mit 5 oder 6 Gängen sowie das geniale DSG (Direktschalt-Getriebe). Als Besonderheit führt Skoda auch einen hubraumstarken V6-Motor in der Modellpalette. Diese Maschine ist etwas für automobile Genießer und überzeugt mit feiner Laufruhe, betörendem Klang und auf Wunsch bestialischen Fahrleistungen. Mit der breiten Motorenpalette und den zahlreichen Ausstattungslinien ist für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel der passende Superb zusammengestellt. Für sich betrachtet ist der böhmische Gleiter zwar kein Sonderangebot aber im Hinblick auf die Größe des Autos und die Technik, die in ihm steckt, doch ein veritables Gegenstück zum Premiumstreben deutscher Hersteller und Fernost-Technokraten.

Außencheck: Von der Verwandtschaft zu VW und der deutschen Technik unter dem böhmischen Blech
Ein großer Anteil am Erfolg des Superbs lässt sich an der breiten Motorenpalette und an den zahlreichen Varianten festmachen. Durch gekonnte Griffe ins Teileregal der Konzernmutter VW sind moderne technische Lösungen und faire Preise machbar. Die solide Basis bildet die PQ46 genannte Plattform, die sich der Superb mit dem VW Passat teilt. Die unterschiedlichen Radstände der beiden technischen Zwillinge werden mit „Spacern” realisiert, die im Superb besonders in der zweiten Sitzreihe für Oberklasse-Feeling sorgen. In keinem anderen Auto in diesem Preissegment können Mitfahrer so locker die Beine übereinanderschlagen. Unter der Motorhaube stechen besonders die sparsamen und zugleich drehmomentstarken TDI-Motoren ins Auge. Sie sorgen mit einer breiten Drehmomentwelle und spontaner Gasannahme für Fahrspaß im Alltag. Praxisverbräuche zwischen 5 und 7,5 Liter Diesel auf 100 Kilometer sind ohne große Anstrengungen machbar. Der kleine 1,6 TDI schafft einen Normverbrauch von lediglich 4,3 Litern Diesel auf 100 Kilometern. Dies ist angesichts der Größe und des Nutzwerts ein beachtlicher Wert. Die Abstufung des 5-Gang-Getriebes ist beim 1. 6er etwas gewöhnungsbedürftig. Der letzte Gang ist drehzahlschonend lang ausgelegt. Fleißiges Schalten auf Landstraßen und innerorts ist daher obligatorisch. Allerdings sind die Schaltvorgänge sehr flüssig und präzise zu erledigen. Auch das 6-Gang-Getriebe der großen Motoren zeichnet sich durch klare Gassen und butterweiche Synchronisierung aus. Das besonders empfehlenswerte DSG (Direktschalt-Getriebe) gibt es in Kombination mit dem 2,0 TDI. Diese Maschine deckt zwei Leistungsstufen von 140 PS bis 170 PS ab. Die Commonrail-Triebwerke zeichnen sich mittlerweile – nach der Umstellung von der Pumpe-Düse-Technik – durch Standfestigkeit und eine lebendige Motoren-Charakteristik aus.

Als Fahrer lässt es sich herrlich auf der Drehmomentwelle surfen. Die Leistungskrone stellt beim Skoda Superb der prestigeträchtige und 260 PS starke 3,6-Liter-V6-Motor dar. Aber darunter spielt das Benzin eine nicht unwichtige Rolle. Der 200 PS leistende Motor aus dem Golf GTI begeistert mit frechem Turbo-Zischen und sportlich souveränen Fahrleistungen, garniert mit dem Komfort des Doppelkupplungsgetriebes. Alle weiteren Benziner im Superb sind ebenso direkt einspritzende Turbomotoren, die über Hubraumgrößen von 1,4 bis 1,8 Liter Hubraum verfügen und ein Leistungsspektrum von 125 bis 160 PS abdecken. Um Traktionsproblemen bei widrigen Witterungsverhältnissen von vornherein aus dem Weg zu gehen, bietet Skoda für ausgewählte Motor-Getriebe-Kombinationen auch einen „ 4x4 ” genannten Allradantrieb an. Dieser arbeitet mit einer Haldex-Kupplung, die die Antriebskräfte je nach Bedarf beliebig auf Vorder- und Hinterachse verteilt. Somit ist der Bedarf eines jeden Autofahrers weitestgehend abgedeckt. Vermisst wird lediglich ein DSG bei den Einstiegsmotoren. Der Komfortgewinn durch dieses Getriebe ist für viele potenzielle Käufer ein wichtiges Kriterium.

Angenehmes Fahrgefühl
Der Skoda Superb lässt aufgrund seiner schieren Größe eine gediegene Fahrwerksabstimmung vermuten. Doch entpuppt sich diese Vorahnung schnell als Fehleinschätzung. Denn die Zug- und Druckstufe (Ein- und Ausfedern) der Dämpfer sind straff und fahraktiv ausgelegt. Dies mag anfangs noch etwas hölzern und ungehobelt erscheinen. Mit jedem Meter gewinnt man aber mehr Freude an der feinen Mitteilsamkeit der Karosserie und die damit verbundene „Lesbarkeit” der Straße. Die im technisch verwandten Passat erhältlichen Adaptiv-Dämpfer und einstellbaren Lenkungskennlinien sind für den Superb nicht erhältlich. Als fahraktive Assistenten kann der Superb optional lediglich mit einer automatischen Einparkhilfe und einer Geschwindigkeitsregelanlage aufwarten.

Hier besteht ein Nachholbedarf gegenüber der zum Teil deutlich jüngeren Konkurrenz wie Mazda 6, Ford Mondeo oder BMW 3er, die allesamt mit Abstandstempomaten, Spurhaltesystemen und Toter-Winkel-Warnern hochgerüstet werden können. Allen Mittelklasse-Wagen gemein ist eine sehr gute Bremsanlage. Werte um 35 Meter bis zum Stillstand aus Tempo 100 waren bis vor wenigen Jahren noch waschechten Sportwagen vorbehalten. Der Superb gibt sich in diesem Bereich ebenso keine Blöße und besticht durch konstante Bremswege auch bei hoher Belastung. Das weicher werdende Bremspedal erfordert dann aber höhere Bedienkräfte, worunter die Dosierung etwas leidet. Überzieht der Fahrer die Kurvengeschwindigkeiten zu sehr, regelt das vorsichtige Stabilitätsprogramm strikt die Leistung herunter und bringt das Auto innerhalb der physikalischen Grenzen wieder zurück in die Spur. Das raubt dem geübten Künstler am Volant zwar etwas die Würze am Fahren, für den Alltag ist diese eher konservative Auslegung der Regelsysteme aber äußerst sicher.

Vom robusten Arbeitsplatz bis zur gemütlichen Lounge – die Gesichter eines Skoda Superb
Über fünf verschiedene Ausstattungslinien lässt sich der Skoda Superb genau so einrichten, wie der Käufer sich sein Auto vorstellt. In der einfachsten Ausführung „Active” sitzt man auf robustem Stoff und sieht sich einer pragmatischen Cockpitlandschaft gegenüber. Zur Serienausstattung gehören u. a. eine Klimaanlage, ein Radio und elektrische Fensterheber vorn. Allerdings lässt die Materialauswahl doch etwas zu wünschen übrig. Die sportlichen Fahrer werden daher eher zur „Ambition”-Ausstattung greifen. Hier steht der Superb dann auf schicken Alurädern und putzt sich im Innenraum mit Dekoreinlagen aus gebürstetem Aluminium und Sportlederlenkrad heraus. Sportsitze fehlen in der Optionsliste. Allerdings bieten auch die Seriensitze ausreichend Seitenhalt für eine flotte Kurvenhatz und gediegenen Langstreckenkomfort. Davon profitieren auch die Käufer der „Elegance”-Ausstattung. Hier treffen geschmackvolle Sitzbezüge auf beruhigende Farben, serienmäßige Holzdekoreinlagen und eine Zweizonen-Klimaautomatik. Bei der „Greenline”-Ausstattung kommen neben spezifischer Sitzbezüge auch technische Leckerbissen wie eine optimierte Aerodynamik und eine tiefergelegte Karosserie zum Einsatz, die in der Summe vor allem den Verbrauch drücken sollen. Die Krönung und umfangreichste Ausstattung hört auf den Namen „Laurin & Klement”. Diese Sonderserie ist besonders reichhaltig ausstaffiert und verwöhnt die Insassen mit feinsten Materialien und einer gediegenen Designer-Atmosphäre. Preislich liegt sie allerdings noch einmal deutlich über der Ambition oder Elegance und lohnt sich wirklich nur für Liebhaber moderner Autobaukunst.

Skoda Superb
Skoda Superb

Fazit: Allen Ausstattungen gemein ist der riesige Platz, den ein Skoda Superb offeriert. Ganz gleich, ob als Combi oder Stufenheck – die Beinfreiheit im Fond sucht in dieser Preisklasse seinesgleichen. Dazu gesellen sich kleine aber feine Details wie ein Abtropf-Fach für den Regenschirm in der Türverkleidung oder ein Beifahrersitz mit einer Klappe zum Durchstrecken der Füße. So kann der Superb auch als exzellente Chauffeurslimousine herhalten. Der Kofferraum des Combi ist so groß, dass er sich bei umgeklappter Rückbank sogar zum Schlafen eignet. Ähnliche Nehmerqualitäten bietet erst wieder die Mercedes E-Klasse – für deren Preis allerdings auch zwei Skoda Superb vor der Tür stehen könnten. Moderne und überwiegend sparsame Motoren sowie ein narrensicheres Fahrverhalten sprechen für den böhmischen Gleiter. Ein Skoda Superb ist erst recht seit dem jüngst erfolgten Facelift eine Empfehlung wert.

 
 
 

4.445 Angebote für Skoda Superb gebraucht oder neu

  • Skoda Superb Combi TSI Elegance Leder Navi Xenon
    16.980 EUR
    Skoda Superb Combi TSI Elegance Leder Navi Xenon
    Kombi 
    68519 Viernheim 
    Schwarz  92 kW Benzin Schaltgetriebe 
    Klimaautomatik  Leichtmetallfelgen Zentralverriegelung Elektr. Fensterheber 
    Fahrzeug parken
  • Skoda Superb Kombi 1,4 TSI Active Plus
    20.490 EUR*
    Skoda Superb Kombi 1,4 TSI Active Plus
    Kombi 
    78549 Spaichingen 
    Schwarz  Metallic  92 kW Benzin Schaltgetriebe 
    Klimaautomatik  Zentralverriegelung Elektr. Fensterheber Elektr. Wegfahrsperre  Kraftstoffverbr. (komb./innerorts/außerorts): 6.1/8.0/5.0 l/100 km**, CO2-Emissionen komb.142 g/km
    Fahrzeug parken
  • Skoda Superb Combi Elegance 2.0 TDI DSG *NAVI/XENON/AL
    26.591 EUR*
    Skoda Superb Combi Elegance 2.0 TDI DSG *NAVI/XENON/AL
    Kombi 
    14513 Teltow , HU neu
    Beige  Metallic  125 kW Diesel Automatik 
    Klimaautomatik  Leichtmetallfelgen Zentralverriegelung Elektr. Wegfahrsperre  Kraftstoffverbr. (komb./innerorts/außerorts): 6.1/7.5/5.2 l/100 km**, CO2-Emissionen komb.159 g/km
    Fahrzeug parken
  • Skoda Superb Combi 2.0 TDI FAMILY - Bi-Xenon
    19.990 EUR
    Skoda Superb Combi 2.0 TDI FAMILY - Bi-Xenon
    Kombi 
    01796 Pirna , HU neu
    Schwarz  Metallic  103 kW Diesel Schaltgetriebe 
    Klimaautomatik  Leichtmetallfelgen Zentralverriegelung Elektr. Fensterheber 
    Fahrzeug parken
  • Skoda Superb 2.0 TDI Ambition Green tec mit Navi
    26.490 EUR*
    Skoda Superb 2.0 TDI Ambition Green tec mit Navi
    Kombi 
    66459 Kirkel-Limbach 
    Weiß  103 kW Diesel Schaltgetriebe 
    Klimaautomatik  Leichtmetallfelgen Zentralverriegelung Elektr. Fensterheber  Kraftstoffverbr. (komb./innerorts/außerorts): 6.1/7.7/5.1 l/100 km**, CO2-Emissionen komb.160 g/km
    Fahrzeug parken
  • Skoda Superb 2,5 TDI Elegance
    2.950 EUR
    Skoda Superb 2,5 TDI Elegance Limousine Schwarz
    Limousine 
    13347 Berlin 
    Schwarz  Metallic  114 kW Diesel Automatik 
    Klimaautomatik  Lederausstattung Leichtmetallfelgen Zentralverriegelung 
    Fahrzeug parken
  • Skoda Superb Combi 2.0 TDI DSG Exclusive
    23.989 EUR*
    Skoda Superb Combi 2.0 TDI DSG Exclusive
    Kombi 
    74523 Schwäbisch Hall , HU neu
    Schwarz  Metallic  125 kW Diesel Automatik 
    Klimaautomatik  Leichtmetallfelgen Zentralverriegelung Elektr. Fensterheber 
    Fahrzeug parken
  • Skoda Superb 2.0 TDI DPF Comfort
    5.600 EUR
    Skoda Superb 2.0 TDI DPF Comfort Limousine Silber
    Limousine 
    02625 Bautzen 
    Silber  Metallic  103 kW Diesel Schaltgetriebe 
    Klimaautomatik  Leichtmetallfelgen Zentralverriegelung Elektr. Fensterheber 
    Fahrzeug parken
  • Skoda Superb 2.0 TDI  Elegance 4X4
    30.990 EUR*
    Skoda Superb 2.0 TDI Elegance 4X4
    Limousine 
    93466 Chamerau 
    Schwarz  Metallic  125 kW Diesel Automatik 
    Klimaautomatik  Allradantrieb Schiebedach Leichtmetallfelgen  Kraftstoffverbr. (komb./innerorts/außerorts): 6.2/8.0/5.2 l/100 km**, CO2-Emissionen komb.164 g/km
    Fahrzeug parken
  • Skoda Superb 2,5 TDI Automatik Elegance
    2.490 EUR
    Skoda Superb 2,5 TDI Automatik Elegance Limousine Grau
    Limousine 
    04288 Leipzig 
    Grau  Metallic  120 kW Diesel Automatik 
    Klimaautomatik  Lederausstattung Anhängerkupplung Leichtmetallfelgen 
    Fahrzeug parken
  • Skoda Superb 2.0 TDI DPF Comfort *Navi*Climatronic*ALU
    5.999 EUR
    Skoda Superb 2.0 TDI DPF Comfort *Navi*Climatronic*ALU
    Limousine 
    98673 Eisfeld 
    Schwarz  Metallic  103 kW Diesel Schaltgetriebe 
    Klimaautomatik  Leichtmetallfelgen Zentralverriegelung Elektr. Fensterheber 
    Fahrzeug parken
  • Skoda Superb Combi 2.0 TDI DSG Comfort Navi PDC GRA
    17.890 EUR*
    Skoda Superb Combi 2.0 TDI DSG Comfort Navi PDC GRA
    Kombi 
    49624 Löningen , HU neu
    Silber  Metallic  103 kW Diesel Automatik 
    Klimaautomatik  Zentralverriegelung Elektr. Fensterheber Elektr. Wegfahrsperre  Kraftstoffverbr. (komb./innerorts/außerorts): 6.8/8.9/5.6 l/100 km**, CO2-Emissionen komb.179 g/km
    Fahrzeug parken
  • Skoda Superb Combi 2.0 TDI 4x4 Comfort Navi Leder Xeno
    17.471 EUR*
    Skoda Superb Combi 2.0 TDI 4x4 Comfort Navi Leder Xeno
    Kombi 
    44894 Bochum , HU neu
    Schwarz  Metallic  125 kW Diesel Schaltgetriebe 
    Klimaautomatik  Allradantrieb Anhängerkupplung Leichtmetallfelgen 
    Fahrzeug parken
  • Skoda Superb 2.0 TDI CR DPF Elegance *DSG*Park Assist*
    15.890 EUR*
    Skoda Superb 2.0 TDI CR DPF Elegance *DSG*Park Assist*
    Limousine 
    60326 Frankfurt am Main 
    Grau  Metallic  125 kW Diesel Automatik 
    Klimaanlage  Schiebedach Anhängerkupplung Leichtmetallfelgen  Kraftstoffverbr. (komb./innerorts/außerorts): 6.1/7.8/5.1 l/100 km**, CO2-Emissionen komb.159 g/km
    Fahrzeug parken
  • Skoda Superb Elegance (170 Ps) Voll ausgestattet
    12.999 EUR
    Skoda Superb Elegance (170 Ps) Voll ausgestattet
    Limousine 
    12347 Berlin 
    Grau  Metallic  125 kW Diesel Schaltgetriebe 
    Klimaautomatik  Anhängerkupplung Leichtmetallfelgen Zentralverriegelung 
    Fahrzeug parken
  • Skoda Superb Combi 2.0 TDI DSG Elegance LEDER + XENON
    22.900 EUR*
    Skoda Superb Combi 2.0 TDI DSG Elegance LEDER + XENON
    Kombi 
    19230 Hagenow , HU neu
    Schwarz  Metallic  125 kW Diesel Automatik 
    Klimaautomatik  Anhängerkupplung Zentralverriegelung Elektr. Fensterheber 
    Fahrzeug parken
  • Skoda Superb 1.8 TSI Ambition 1.Hand
    12.490 EUR
    Skoda Superb 1.8 TSI Ambition 1.Hand Limousine Grau
    Limousine 
    16833 Fehrbellin , HU neu
    Grau  Metallic  118 kW Benzin Schaltgetriebe 
    Klimaautomatik  Leichtmetallfelgen Zentralverriegelung Elektr. Fensterheber 
    Fahrzeug parken
  • Skoda Superb Combi 2.0 TDI DSG Elegance,Leder,Xenon
    15.990 EUR*
    Skoda Superb Combi 2.0 TDI DSG Elegance,Leder,Xenon
    Kombi 
    92507 Nabburg , HU neu
    Grau  Metallic  125 kW Diesel Automatik 
    Klimaautomatik  Lederausstattung Leichtmetallfelgen Zentralverriegelung 
    Fahrzeug parken
  • Skoda Superb Combi Elegance Memory Xenon Navi AHK
    17.590 EUR*
    Skoda Superb Combi Elegance Memory Xenon Navi AHK
    Kombi 
    92507 Nabburg 
    Violett  Metallic  125 kW Diesel Automatik 
    Klimaautomatik  Anhängerkupplung Leichtmetallfelgen Zentralverriegelung 
    Fahrzeug parken
  • Skoda Superb Elegance
    9.990 EUR
    Skoda Superb Elegance Limousine Schwarz
    Limousine 
    18069 Rostock 
    Schwarz  Metallic  103 kW Diesel Automatik 
    Klimaautomatik  Anhängerkupplung Leichtmetallfelgen Zentralverriegelung 
    Fahrzeug parken

Seite 5 von 223

 
 
  1. 1
  2. 2
  3. ...
  4. 5
  5. 6
  6. 7
  7. 8
  8. 9
  9. 10
  10. 11
  11. ...
  12. 223
 
 

*MwSt. ausweisbar

** Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

 
 
 
Skoda Superb Bilder
 
 
 
Weitere Autos dieser Klasse
 
 
 
Weitere Marken aus Europa
 
 
 
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.) 6,8 l/100km
Verbrauch (lt. ADAC) -- l/100km
CO2-Emissionen 157 g/km
Umweltzone 4
Kosten-Daten:
Kosten / Monat 655 € / Monat Info anzeigen
Berechnet auf Grundlage einer 4-jährigen Fahrzeughaltung und einer durchschnittlichen jährlichen Laufleistung von 15.000 km.
Kosten / km 52 Cent / km Info anzeigen
Berechnet auf Grundlage einer 4-jährigen Fahrzeughaltung und einer durchschnittlichen jährlichen Laufleistung von 15.000 km.
Versicherungsklasse 19HF/21TK/18VK
KFZ-Steuer 122 € / Jahr Info anzeigen
Die Kraftfahrzeugsteuer wurde zum 1. Juli 2009 reformiert. Änderungen betreffen im Wesentlichen nur Pkw, die nach Juli 2009 erstmals zum Verkehr zugelassen wurden. Für Pkw, die zwischen dem 5. November 2008 und 30. Juni 2009 zugelassen wurden, gilt eine sog. "Günstigerregelung". Bei Pkw mit Erstzulassung vor dem 5. November 2008 errechnet sich die Steuer, wie bisher, aus dem Hubraum und der "Schadstoff-Schlüsselnummer". Für alle ab 1. Juli 2009 erstmals zugelassenen Pkw wird zur Steuerberechnung neben dem Motor-Hubraum auch der CO2-Wert (Kohlendioxid-Ausstoß) herangezogen.
 
 
 
 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 01/2014).
mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.
Quelle: ADAC e.V.
 
 
 
Gebrauchtwagenreport
bereitgestellt von DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
Fahrwerk, Lenkung
 
Motor, Umwelt
 
Karosserie, Rahmen, Innenraum
 
Bremsanlage
 
Elektrik, Licht, Elektronik
 
Kommentar des Sachverständigen

Der Superb der zweiten Generation ist ein fast tadelloses Fahrzeug, das sich mit den guten und etablierten Fahrzeugen seiner Klasse messen kann. Die Prüfer finden meist nur kleinere Dinge, wie z.B. verstellte oder beschlagene Nebelscheinwerfer.

Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungsmethodik bei DEKRA