Skoda Octavia Scout 2.0 TDI

Skoda Octavia Scout 2.0 TDI als Gebrauchtwagen oder neues Fahrzeug

Der Skoda Octavia Scout 2.0 TDI wurde auf dem Auto -Salon 2006 in Paris vorgestellt und ist ein Freizeit- SUV ähnlich dem Audi allroad. Als Diesel ist für den Skoda Octavia Scout nur die Top-Motorisierung 2.0 TDI mit 140 PS erhältlich und wird mit einem manuellen Sechsganggetriebe kombiniert. Selbstverständlich ist der Skoda Octavia Scout 2.0 TDI-Diesel serienmäßig mit einem Rußpartikelfilter ausgestattet. Grundsätzlich ist das Freizeit-SUV mit dem bewährten Allrad-System von Skoda Auto unterwegs. Kernstück des Antriebstrangs ist die vor der Hinterachse eingebaute Haldex-Lamellen-Kupplung. Der allradgetriebene Kombi soll mit einem Kofferraumvolumen von bis zu 1620 Litern selbst anspruchsvolle Transportaufgaben meistern. Unter der vorderen Mittelarmlehne des Skoda Octavia Scout 2.0 TDI befindet sich die sonst nur als Sonderausstattung oder in den hochwertigsten Ausstattungslinien angebotene Jumbo Box als geräumiges Ablagefach. Exklusive Sitzbezüge, die nur im Skoda Octavia Scout verwendet werden, und ein Haltegriff für den Beifahrer am Armaturenbrett sind weitere markante Ausstattungsdetails des neuen Freizeit- SUVs . Die Markteinführung des Skoda Octavia Scout 2.0 TDI ist für das erste Quartal 2007 vorgesehen. Suchen Sie Ihr SUV bei mobile.de. Egal ob neu oder gebraucht, als Diesel oder Benziner, hier finden Sie das passende Auto.

 
 
 

142 Angebote für Skoda Octavia Scout 2.0 TDI gebraucht oder neu

Seite 1 von 8

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
 
 

*MwSt. ausweisbar

** Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

 
 
 
Skoda Octavia Bilder
 
 
 
Weitere Marken aus Europa
 
 
 
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.) 5,3 l/100km
Verbrauch (lt. ADAC) -- l/100km
CO2-Emissionen 138 g/km
Umweltzone 4
Kosten-Daten:
Kosten / Monat 592 € / Monat Info anzeigen
Berechnet auf Grundlage einer 4-jährigen Fahrzeughaltung und einer durchschnittlichen jährlichen Laufleistung von 15.000 km.
Kosten / km 47 Cent / km Info anzeigen
Berechnet auf Grundlage einer 4-jährigen Fahrzeughaltung und einer durchschnittlichen jährlichen Laufleistung von 15.000 km.
Versicherungsklasse 16HF/23TK/19VK
KFZ-Steuer 246 € / Jahr Info anzeigen
Die Kraftfahrzeugsteuer wurde zum 1. Juli 2009 reformiert. Änderungen betreffen im Wesentlichen nur Pkw, die nach Juli 2009 erstmals zum Verkehr zugelassen wurden. Für Pkw, die zwischen dem 5. November 2008 und 30. Juni 2009 zugelassen wurden, gilt eine sog. "Günstigerregelung". Bei Pkw mit Erstzulassung vor dem 5. November 2008 errechnet sich die Steuer, wie bisher, aus dem Hubraum und der "Schadstoff-Schlüsselnummer". Für alle ab 1. Juli 2009 erstmals zugelassenen Pkw wird zur Steuerberechnung neben dem Motor-Hubraum auch der CO2-Wert (Kohlendioxid-Ausstoß) herangezogen.
 
 
 
 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 01/2014).
mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.
Quelle: ADAC e.V.
 
 
 
Gebrauchtwagenreport
bereitgestellt von DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
Fahrwerk, Lenkung
 
Motor, Umwelt
 
Karosserie, Rahmen, Innenraum
 
Bremsanlage
 
Elektrik, Licht, Elektronik
 
Kommentar des Sachverständigen

Der Skoda Octavia ist ein guter Vertreter des Durchschnitts in seiner Fahrzeugklasse. Die Baugruppe Elektrik fällt im unteren und mittleren Laufleistungsbereich negativ auf. Hier ist eine Häufung falsch eingestellter Fern-, Abblend- und Nebel-Scheinwerfer nennenswert.

Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungsmethodik bei DEKRA