Skoda Fabia Extreme

Skoda Fabia Extreme als Gebrauchtwagen oder neuer Kleinwagen

Der Skoda Fabia Extreme, ein Sondermodell des tschechischen Auto -Herstellers wurde im Januar 2004 vorgestellt, und in drei Karosserie-Varianten – Schrägheck, Limousine ( Sedan ) und Kombi (Combi) – angeboten. Der Skoda Fabia Extreme war eine Ergänzung der Modellpalette des Kleinwagens für preisbewusste Kunden. Serienmäßig ist das Auto unter anderem mit Seitenairbags, höhenverstellbarem Fahrersitz, höhen- und längeneinstellbarem Lenkrad, elektrisch einstell- und beheizbaren Außenspiegeln, getönten Scheiben, Zentralverriegelung, elektrischen Fensterhebern vorn, einer geteilt umklappbaren Rücksitzbank sowie drei Dreipunktgurten im Fond ausgestattet. Der Skoda Fabia Extreme wird außerdem mit einem speziellen Sitzbezugsstoff in Grau und besonderen Radzierblenden geliefert. Im Vergleich zur Summe der einzelnen Optionspreise ergibt sich für den Skoda Fabia Extreme ein Preisvorteil, der bei der Kombi-Variante bei fast 1.500 Euro lag. Optional können folgende Ausstattungen für den Skoda Fabia Extreme bestellt werden: Klimaanlage Climatic, beheizbare Vordersitze und das Musiksystem Symphony CD. Sind Sie auf der Suche nach einer Limousine oder einem Kombi? Bei mobile.de finden Sie Ihr neues Auto.

 
 
 

9 Angebote für Skoda Fabia Extreme gebraucht oder neu

*MwSt. ausweisbar

 
 
 
Skoda Fabia Bilder
 
 
 
Weitere Marken aus Europa
 
 
 
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.) 5,2 l/100km
Verbrauch (lt. ADAC) -- l/100km
CO2-Emissionen 121 g/km
Umweltzone 4
Kosten-Daten:
Kosten / Monat 461 € / Monat Info anzeigen
Berechnet auf Grundlage einer 4-jährigen Fahrzeughaltung und einer durchschnittlichen jährlichen Laufleistung von 15.000 km.
Kosten / km 37 Cent / km Info anzeigen
Berechnet auf Grundlage einer 4-jährigen Fahrzeughaltung und einer durchschnittlichen jährlichen Laufleistung von 15.000 km.
Versicherungsklasse 14HF/16TK/15VK
KFZ-Steuer 46 € / Jahr Info anzeigen
Die Kraftfahrzeugsteuer wurde zum 1. Juli 2009 reformiert. Änderungen betreffen im Wesentlichen nur Pkw, die nach Juli 2009 erstmals zum Verkehr zugelassen wurden. Für Pkw, die zwischen dem 5. November 2008 und 30. Juni 2009 zugelassen wurden, gilt eine sog. "Günstigerregelung". Bei Pkw mit Erstzulassung vor dem 5. November 2008 errechnet sich die Steuer, wie bisher, aus dem Hubraum und der "Schadstoff-Schlüsselnummer". Für alle ab 1. Juli 2009 erstmals zugelassenen Pkw wird zur Steuerberechnung neben dem Motor-Hubraum auch der CO2-Wert (Kohlendioxid-Ausstoß) herangezogen.
 
 
 
 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 01/2014).
mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.
Quelle: ADAC e.V.
 
 
 
Gebrauchtwagenreport
bereitgestellt von DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
Fahrwerk, Lenkung
 
Motor, Umwelt
 
Karosserie, Rahmen, Innenraum
 
Bremsanlage
 
Elektrik, Licht, Elektronik
 
Kommentar des Sachverständigen

Der Fabia II, der oft als Zweitwagen oder Stadtfahrzeug eingesetzt wird, hat seine robuste Technik, wie schon sein Vorgänger, aus dem VW Polo geerbt. Er bleibt in allen Laufleistungsbereichen und Baugruppen deutlich im grünen Bereich und leistet sich bei DEKRA selbst im höheren Laufleistungsbereich keine Schwächen. Gelegentliche Beanstandungen wie Spiel am Querlenkerlager oder Ölverlust am Motor bleiben auf niedrigem Niveau.

Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungsmethodik bei DEKRA