SEAT Alhambra Sport Edition

Seat Alhambra
SEAT Alhambra Sport Edition

SEAT Alhambra Sport Edition

Das Sondermodell SEAT Alhambra „Sport Edition“ basiert auf der Ausstattungsvariante Sport und wurde im März 2006 vorgestellt. Der SEAT Alhambra „Sport Edition“ bietet zusätzlich ein Navigationssystem, eine Audioanlage, die Klimaanlage Climatronic mit separater Temperaturregelung im Fahrgastraum, ein Elektrik-Paket, einen CD-Wechsler sowie Xenon-Licht inklusive Scheinwerfer-Reinigungsanlage. Im SEAT Alhambra Sport sind neben einem Sportfahrwerk auch Sportsitze vorne und 17 Zoll LM-Felgen verbaut. Für den SEAT Alhambra „Sport Edition“ stehen zwei Benziner und zwei Diesel zur Auswahl: der 1.8 20V T mit 150 PS und der 2.8 V6 mit 204 PS sowie der 1.9 TDI mit 115 PS oder 150 PS. Alle Motorisierungen des SEAT Alhambra „Sport Edition“ werden serienmäßig mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe kombiniert. Gegen Aufpreis ist für die 2.8 V6 und die 1.9 TDI Variante des Van auch Allrad-Antrieb lieferbar. Interesse an einem günstigen Van? Ob Mini - oder Kleinbus , ob mit Zweirad oder 4x4 -Antrieb, bei mobile.de finden Sie garantiert das passende Fahrzeug .

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
SEAT Alhambra Sport Edition Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
SEAT ALHAMBRA Bilder
Weitere Seat Alhambra Angebote auf mobile.de
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Insgesamt kann man dem spanischen Bruder des VW Sharan nicht viel Negatives vorwerfen. In einigen Baugruppen sehr gut, sorgen verschlissene Bremsscheiben/-beläge und nicht erreichte Mindestabbremsungen für ein durchschnittliches Abschneiden in der Baugruppe Bremse. Der Wert in der Baugruppe Karosserie, Rahmen, Fahrgastraum rührt unter anderem von einer leicht erhöhten Anzahl an defekten Frontscheiben.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA