Saab 95

Saab 9-3
Saab 95

Saab 95

Zeitgleich mit der Saab 96-Limousine brachte der schwedische Hersteller mit dem Saab 95 den ersten Saab-Kombi auf den Markt. Der Saab 95, der von 1959 bis 1978 die Werkshallen von Trollhättan verließ, stimmte an der Frontseite weitgehend mit dem seit 1955 gebauten Saab 93 überein. Die Rückpartie hingegen wurde von den schwedischen Ingenieuren vollkommen neu gestaltet. Der Saab 95 Kombi hat gegenüber den meisten anderen Kombis eine aufklappbare dritte Sitzreihe im Heck, die allerdings nicht in, sondern gegen die Fahrtrichtung zeigt.

Zu Beginn übernahm man den Dreizylinder-Zweitaktmotor mit 841 ccm Hubraum und 38 PS aus dem Saab 93. Ab 1967 wurde das alte Aggregat durch einen neuen, 65 PS starken 1.5-Liter-Vierzylinder-Viertaktmotor ersetzt – ein Saab 95 Diesel war nicht im Angebot. Im Laufe der Jahre erhielten die Saab-Automobile einige Facelifts; ein umfassenderes fand 1976 statt, als beim Saab 95 die dritte Sitzreihe gänzlich wegfiel. Bis zum Zeitpunkt der Produktionseinstellung des Saab 95 im Jahr 1978 wurden insgesamt mehr als 110.000 Fahrzeuge des Kombi-Modells verkauft. Sind Sie auf der Suche nach einem echten Schnäppchen? Einen Saab 95 Oldtimer finden Sie schnell und bequem bei mobile.de!

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Saab 95 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
Weitere Saab Angebote auf mobile.de