Rover 800

MG ZT-T
Rover 800

Rover 800

Der Rover 800 wurde 1986 als Fahrzeug der gehobenen Mittelklasse vorgestellt. In den USA wurde der Rover 800 unter dem Namen Rover Sterling verkauft. Ab 1988 gab es eine Fließheck-Version (Hatchback) des Rover 800, die wie die Limousine ( Sedan ) eine enge Verwandtschaft mit dem Honda Legend aufweist. Über die gesamte Laufzeit des Modells wurden vier unterschiedliche Benziner – ein 2,0-Liter-Vierzylinder, zwei 2,5-Liter-V6-Triebwerke und ein 2,7-Liter-V6-Motor – sowie ein Diesel mit 2,5 Liter Hubraum verbaut. Davon war nur der zuletzt (ab 1996) verbaute 2,5-Liter-KV6 eine Rover-eigene Entwicklung. Im Jahr 1992 bekam der Rover 800 ein Facelift, was dem Auto zu erheblich besseren Verkaufzahlen verhalf. Eine Coupé-Version des Rover 800 war ab 1990 im Handel. Der Rover 800 wurde wie der Rover 600 im Jahr 1999 vom Rover 75 abgelöst. Falls Sie auf der Suche nach einem neuen Fahrzeug sein sollten – günstige neue oder gebrauchte Autos finden Sie bei mobile.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Rover 800 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
Weitere Rover Angebote auf mobile.de