Renault Trafic

Renault Trafic
Renault Trafic

Renault Trafic

Der Renault Trafic, ein Kleintransporter bzw. Minibus, der seit 1981 produziert wird, ist in der Zwischenzeit in der dritten Modellgeneration auf dem Markt. Der neue Renault Trafic, seit 2007 im Handel, basiert technisch auf der Vorgängergeneration von 2001, wurde jedoch einem gründlichen Facelift unterzogen, wodurch der Transporter insgesamt runder und stimmiger wirkt. Wie sein Vorgänger ist auch der neue Renault Trafic eine Gemeinschaftsproduktion der Automobilproduzenten Nissan , Opel und Renault. Erhältlich ist der Renault Trafic in drei unterschiedlichen Varianten: als Renault Trafic Passenger mit Platz für bis zu acht Personen, als Renault Trafic Passenger Combi 5S mit fünf Sitzplätzen bzw. Combi 8S mit acht Sitzplätzen und als Reisevan Renault Trafic Generation mit modular verstellbaren Sitzen und Platz für bis zu sieben Personen. Äußerlich sind alle Modelle sehr ähnlich, den Unterschied machen die Motorisierung und die Innenausstattung. Bei den Ausstattungsvarianten kann der Käufer zwischen den Linien Privilège und Expression wählen. Bei der Motorisierung stehen für den Renault Trafic Diesel- und Ottomotoren zur Verfügung. Die Leistungsbreite reicht vom Renault Trafic Combi 5s 2.0 dCi Diesel mit 60 kW über den Renault Trafic Generation Privilège 2.0 16V mit 86 PS bis zum Renault Trafic Generation Expression 2.5 dCi Diesel mit 107 kW / 146 PS. Bei der Schaltung stehen ein manuelles und ein automatisches Quick-Shift-Getriebe (Quick) zur Wahl. Der durchschnittliche Verbrauch der Top-Diesel-Variante liegt bei ca. 8,9 Litern Diesel pro 100 km. Die Höchstgeschwindigkeit des Renault Trafic 2.5 dCi beträgt laut Hersteller Renault 170 km/h. Wenn Sie einen Minibus, Van oder Kastenwagen wie den Renault Trafic suchen, dann sind Sie bei mobile.de genau an der richtigen Adresse. Hier finden Sie Ihr Auto zu absolut fairen Konditionen.

1.260 ANGEBOTE FÜR Renault Trafic GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Renault Trafic Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
RENAULT TRAFIC Bilder

Renault Trafic VARIANTEN

Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)5,7l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen149g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat777€ / Monat 
Kosten / km62ct / km 
Versicherungsklasse21HF/20TK/25VK
KFZ-Steuer260€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 4/2016). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Der Renault Trafic hat ein Problem in der Baugruppe Fahrwerk/Lenkung. In den anderen Baugruppen immer in der Nähe des Durchschnitts, ist der Renault in dieser Baugruppe schon bei geringen Laufleistungen deutlich schlechter als der Durchschnitt. Dieses schlechte Abschneiden resultiert hauptsächlich aus einer überdurchschnittlichen Anzahl defekter Spurstangengelenke und ausgeschlagener Trag-/Führungsgelenke. Hier sollte bei einer Besichtigung genau hingesehen werden.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA