Renault R 6

Renault R 6

Seine Markteinführung erlebte der Renault R 6 im Jahr 1968. Der Renault R 6 war in der unteren Mittelklasse angesiedelt und wurde anfangs von einem 34 PS starken 845 ccm-Motor angetrieben. 1969 folgte unter der Bezeichnung R 6 TL die zweite Generation des Renault, die mit zwei unterschiedlichen 1,1 Liter-Motoren (45 bzw. 47 PS) angeboten wurde. Fünf Jahre später wurde der Renault R 6 einem Facelift unterzogen. Dabei wurden, unter anderem, die runden Scheinwerfer durch eckige ersetzt. 1979 kam mit dem Renault R 6 GTL die dritte Variante auf den Markt, die sich mit einem 1,4 Liter-Motor präsentierte, der 60 PS leistete. Während 1981 die Produktion in Europa endete, lief der Renault R 6 in Südamerika noch bis 1984 vom Band. Der aktuelle Renault Laguna ist aus heutiger Sicht der Nachfolger des R 6. Entdecken Sie bei mobile.de in der riesigen Auswahl an Angeboten auch seltene Oldtimer und historische Modelle aus den USA oder Frankreich.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Renault R 6 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Weitere Renault R 6 Angebote auf mobile.de