Renault R 18

Renault R 18

Nach einer Entwicklungszeit von nur 18 Monaten erlebte der Renault R 18 im Jahr 1978 seine Markteinführung. Der Renault 18 wurde anfangs ausschließlich als viertürige Stufenheck-Limousine gebaut und in den Ausstattung-Varianten TL, GTL, TS sowie GTS angeboten. 1979 folgte unter der Bezeichnung Renault 18 Break ein fünftüriger Kombi, der zeitweise auch mit Allradantrieb ausgestattet werden konnte. Ab 1980 führte Renault für den R 18 auch Diesel-Aggregate im Programm. Darüber hinaus erschien im selben Jahr mit dem Renault 18 Turbo das Topmodell der Baureihe, das zunächst 110, später dann sogar 125 PS leistete. In Europa endete die Produktion des Renault R 18 im Jahr 1986. Das heutige Pendant zu dem Mittelklasse-Modell ist der Renault Laguna . Sie sind auf der Suche nach einem Schnäppchen? Bei mobile.de finden Sie eine Riesenauswahl an Gebrauchtwagen zu einem günstigen Preis.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Renault R 18 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
Weitere Renault R 18 Angebote auf mobile.de