Renault Laguna Grandtour 2.0 dCi

Renault Laguna
Renault Laguna Grandtour 2.0 dCi

Renault Laguna Grandtour 2.0 dCi

Der seit Ende 2007 lieferbare Renault Laguna Grandtour 2.0 dCi zählt laut Renault mittlerweile zu den beliebtesten Mittelklasse-Kombis Europas. Durch die zahlreichen Modifikationen und Verbesserungen bei der neuen Modellgeneration des Laguna wurde auch der mit einem 150 PS starken Common-Rail-Triebwerk motorisierte Renault Laguna Grandtour 2.0 dCi optisch und technisch aufgewertet. Ab der Ausstattung Laguna Dynamique wird der hubraumstarke Vierzylinder Kombi sogar von einem 173-PS-Motor befeuert.

Wie die meisten Renault- Autos der aktuellen Modellreihen wirkt der Laguna II qualitativ um mindestens eine Stufe höher als sein Vorgänger. Die verwendeten Materialien fühlen sich gut an und sind passgenau verarbeitet. Auch die Schalter und Knöpfe am Armaturenbrett des Renault Laguna 2 sind übersichtlich angeordnet, sodass er sich schon fast intuitiv bedienen lässt.

Im dCi-Diesel des Renault Laguna Kombi hat modernste Common-Rail-Technik Einzug gehalten: Der „große“ 2.0-Liter-Reihenvierzylinder mit 173 PS bietet mit 380 Nm das höchste Drehmoment seiner Hubraumklasse und beschleunigt den Renault Laguna Grandtour 2.0 dCi innerhalb von 8,9 Sekunden auf Tempo 100. Die Spitzengeschwindigkeit für den Grandtour Dynamique wird werksseitig mit 215 km/h angegeben. Nach EU-Normverbrauch benötigt der neue Renault Laguna Kombi ca. 6,6 Liter auf 100 km, sein CO2-Ausstoß liegt bei 160 Gramm pro Kilometer. Serienmäßig an ein manuelles Sechsganggetriebe gekoppelt, lässt sich der Fronttriebler optional mit einer neuen, sechsstufigen Renault-Automatik ordern, die viel Fahrspaß verspricht.

Nicht gerade die Ausmaße eines Renault Trucks bietet hingegen das Gepäckabteil des Grandtour, den es auch in den Ausstattungen Laguna Privilege oder Laguna Expression gibt. Mit maximal 1.593 Litern fällt es zwar größer aus als bei der Schrägheck-Limousine, mit den Dimensionen eines Opel Vectra Caravan oder VW Passat Variant kann der Lifestyle-Kombi jedoch bei Weitem nicht mithalten. Daf ür legt Renault beim Laguna Grandtour 2.0 dCi viel Wert auf eine umfassende Sicherheitsausstattung mit bis zu acht Airbags, teilweise sogar mit einem Doppelkammersystem für Brust und Becken. Wenn Sie sich für den Renault Laguna Grandtour 2.0 dCi näher interessieren und dieses Auto kaufen wollen, finden Sie bei mobile.de günstige Renault- Neuwagen sowie gepflegte Jahresfahrzeuge zu attraktiven Online-Konditionen!

169 ANGEBOTE FÜR Renault Laguna Grandtour 2.0 dCi GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Gebrauchtwagen-Check
Suche
Renault Laguna Grandtour 2.0 dCi Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
RENAULT LAGUNA Bilder
Weitere Renault Laguna Angebote auf mobile.de
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Die dritte Generation des Laguna wurde in Kooperation mit Nissan entwickelt. Einzigartig in der Mittelklasse und deshalb erwähnenswert ist die optional verfügbare Allradlenkung. Im Detail fällt ein überdurchschnittlicher Verschleiß an Bremsbelägen bereits bei Fahrzeugen mit einer Laufleistung von unter 50.000 km auf. Bei einer Besichtigung sollten besonders an Fahrzeugen mit über 50.000 km Laufleistung die Fahrwerksfedern auf Brüche untersucht werden.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA