•  
  • Ausloggen
  •  
  • Hilfe
  •  
  • Übersicht
  • Parkplatz (0)
 

Porsche 911 Turbo

Porsche 911
Porsche 911 Turbo

Porsche 911 Turbo

Der erste Porsche 911 Turbo wurde als Sportwagen im Jahr 1975 vorgestellt. Mit einer Leistung von 260 PS aus einem 3.0-Liter-Sechszylinder-Boxermotor galt er damals schlicht als Sensation und war eines der schnellsten Autos auf dem Markt. Wie bei Porsche üblich, wurde mit jeder neuen Modellgeneration des 911 auch eine Turboversion angeboten, die natürlich auch jedes Mal erstarkte um im Wettbewerb mit Lamborghini , Ferrari und Aston-Martin auf Augenhöhe fahren zu können. Ab dem Modell 911 Turbo (996) hatte der Turbo Allradantrieb und leistete 420 PS (mit Werkstuning 450 PS). Mit der mittlerweile siebten Generation des Porsche 911 im Jahr 2011 (991 Baureihe) wurde knapp zwei Jahre später, auf dem IAA 2013, der aktuelle Porsche 911 Turbo und der Turbo S vorgestellt. Der Boxermotor im Heck des Porsche 911 Turbo leistet 520 PS, der Porsche 911 Turbo S 560 PS, die an alle vier Räder verteilt werden und den Sportwagen in unter vier Sekunden auf Landstraßentempo springen. Für ein Plus an Komfort sorgt ein adaptives Fahrwerk der neuesten Generation in beiden Porsche 911 Turbo . Ab Werk ist der Neuwagen mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe (PDK) ausgerüstet, das über Start-Stopp-Automatik und Motorabschaltung zu einem erfreulich niedrigen Durchschnittsverbrauch von 9,7 Liter Superbenzin auf 100 Kilometer beiträgt. Sind Sie auf der Suche nach einem schnellen Sportwagen von Ferrari oder Aston-Martin ? Ob Coupé oder Cabrio oder mit Turbomotor , bei mobile.de können Sie einen Sportwagen wie den Porsche 911 Turbo auch als Gebrauchtwagen günstig online kaufen!

348 ANGEBOTE FÜR Porsche 911 Turbo GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Suche
Porsche 911 Turbo Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
PORSCHE Bilder
Weitere Marken aus Deutschland
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)9,9l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen231g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat2362€ / Monat 
Kosten / km189ct / km 
Versicherungsklasse19HF/32TK/31VK
KFZ-Steuer348€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 1/2015). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Der 11er ist eine Sportwagenlegende, der seinem Besitzer viel Spaß bereitet, bei verschleißbedingten Reparaturen aber auch viel Geld kosten kann. Wenn beim Porsche Mängel festgestellt werden, sind dies meist sportwagentypische. Überdurchschnittlich häufig werden verschlissene Bremsscheiben/-beläge und ausgeschlagene Spurstangenköpfe am 997 festgestellt, die das ambitionierte Fahren stören können. Bei einer Besichtigung auch nach Ölverlust an Motor/Getriebe und Steinschlag in der Frontscheibe sehen.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA