Porsche 911 Carrera S Cabrio

Porsche 911
Porsche 911 Carrera S Cabrio

Porsche 911 Carrera S Cabrio

Zum Frühjahr 2012 präsentierte der Zuffenhausener Autobauer das neue Porsche 911 Carrera S Cabrio als offenen Sportwagen und komplettiert damit die neue 911 Carrera S Baureihe. Eine Innovation a, Porsche 911 Carrera S Cabrio Neuwagen ist das neuartige Verdeck des Sportwagens, dass die typische 911er Formgebung im vollen Umfang erhält. Das Cabrio ist ebenso der leichteste je produzierte offene 911. Durch die Verwendung von Bauteilen aus Magnesium konnte besonders beim Verdeck des Porsche 911 Carrera S Cabrio Neu- oder Gebrauchtwagen massiv Gewicht eingespart werden. Der Platz im Innenraum konnte durch einen vergrößerten Radstand von 10 Zentimetern erweitert werden. Das Herzstück des Porsche 911 Carrera S Cabrio sitzt nach wie vor im Heck des Sportwagens: Hier arbeitet ein 3,8 Liter umfassender Boxermotor der eine Leistung von 400 PS erzeugt. Neben einem Siebengang-Schaltgetriebe steht das Doppelkupplungsgetriebe PDK für den neuen Porsche 911 Carrera S Cabrio optional und gegen Aufpreis parat. Die Wank Stabilisierung PDCC (Porsche Dynamic Chassis Control) ist serienmäßig verbaut. Laut Werksangaben soll sich das Cabrio mit einem Normverbrauch von 9,8 Litern auf 100 Kilometer bewegen lassen. Finden Sie einen neuen Mercedes-Benz SLS AMG oder einen Klassiker wie die gebrauchte Dodge Viper zu günstigen Preisen bei mobile.de!

322 ANGEBOTE FÜR Porsche 911 Carrera S Cabrio GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Porsche 911 Carrera S Cabrio Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
PORSCHE Bilder
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)8,5l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen195g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat1644€ / Monat 
Kosten / km132ct / km 
Versicherungsklasse14HF/29TK/26VK
KFZ-Steuer260€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 4/2016). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Der 11er ist eine Sportwagenlegende, der seinem Besitzer viel Spaß bereitet, bei verschleißbedingten Reparaturen aber auch viel Geld kosten kann. Wenn beim Porsche Mängel festgestellt werden, sind dies meist sportwagentypische. Überdurchschnittlich häufig werden verschlissene Bremsscheiben/-beläge und ausgeschlagene Spurstangenköpfe am 997 festgestellt, die das ambitionierte Fahren stören können. Bei einer Besichtigung sollte auch nach Korrosion an den Kolbenstangen der Schwingungsdämpfer und Steinschlag in der Frontscheibe gesehen werden.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA