Peugeot 605

Peugeot 605
Peugeot 605

Peugeot 605

Als Nachfolger des PEUGEOT 604 debütierte im Jahr 1989 der PEUGEOT 605 auf dem Automobilmarkt. Der PEUGEOT 605 welcher ausschließlich als Stufenheck-Limousine gebaut wurde, war in der mobilen Oberklasse angesiedelt und trägt die Handschrift des italienischen Designers Pininfarina. Die Motorenpalette für den PEUGEOT 605 umfasst diverse Benziner mit vier bzw. sechs Zylindern, darüber hinaus ist das Oberklasse Modell auch als Diesel sowie als Turbodiesel (TD) erhältlich gewesen. Die Produktion des PEUGEOT 605 endete im Jahr 1999, noch im selben Jahr präsentierte der französische Hersteller der Öffentlichkeit das Nachfolgemodell: den PEUGEOT 607. Wenn Sie ein neues oder gebrauchtes Auto kaufen möchten, sollten Sie bei mobile.de suchen. Hier finden Sie unter anderem Sportwagen wie den PEUGEOT 607als Neu- oder Jahreswagen sowie als Gebrauchtwagen in allen Ausstattungs-Varianten.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Peugeot 605 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
PEUGEOT 605 Bilder
Weitere Peugeot 605 Angebote auf mobile.de