Peugeot 308 GT

Peugeot 308
Peugeot 308 GT

Peugeot 308 GT

 Mit dem Peugeot 308 GT will der französische Autobauer in der Kompaktklasse auf Audi A3 und VW Golf GTI und GTD aufschließen und packt einen Wolf in den Schafspelz. Denn insbesondere die Optik des Peugeot 308 GT Neuwagen kommt etwas bieder daher. Einzig die 18 Zoll großen Leichtmetallfelgen lassen darauf schließen, dass die kompakte Limousine reichlich Potenzial unter der Motorhaube verbirgt. Hier hat auch der Käufer die Qual der Wahl, da der Peugeot 308 GT mit zwei Motoren angeboten wird, einem Diesel- und einem Ottomotor. Als Selbstzünder wird der neue oder gebrauchte Peugeot 308 GT von einem 2,0 Liter großen Blue HDi Vierzylinder, der 180 PS leistet. Mit 205 PS bringt der Benziner nochmals 25 PS mehr in die Waagschale des GTD und GTI Gegners. Hier arbeitet dann ein 1,6 Liter großer THP Ottomotor im verborgenen, welcher den neuen oder gebrauchten innerhalb von 7,5 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigt und eine Höchstgeschwindigkeit von 220 km/h erreicht. Trotz der kräftigen Motorleistungen liegen beide Varianten des Peugeot 308 GT mit ihren Widersachern beim durchschnittlichen Verbrauch auf Augenhöhe, serienmäßiger Start-Stopp-Technologie sei Dank. Finden Sie einen gebrauchten Peugeot oder einen neuen Toyota Auris bei mobile.de im guten Zustand und rabattiertem Preis!

443 ANGEBOTE FÜR Peugeot 308 GT GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Peugeot 308 GT Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
PEUGEOT 308 Bilder
Weitere Peugeot 308 Angebote auf mobile.de
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)4,0l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen103g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat663€ / Monat 
Kosten / km53ct / km 
Versicherungsklasse18HF/20TK/22VK
KFZ-Steuer206€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 4/2016). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Am Peugeot 308 der ersten Generation macht hauptsächlich die Bremsanlage Probleme, die schon bei Fahrzeugen mit geringen Laufleistungen in Form von verschlissenen Bremsscheiben/-belägen und schleifenden Bremsen auffällig ist. Die häufiger festgestellten Lichtmängel sind meist günstig zu beheben. Fahrzeuge mit mehr als 50.000 km Laufleistung weisen häufiger schlechte Abgaswerte auf als vergleichbare Fahrzeuge. Beim Cabrio sollten die Tür- und Dachdichtungen geprüft werden.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA