Peugeot 304

Peugeot 304

Im Herbst 1969 wurde der PEUGEOT 304 auf dem Pariser Autosalon erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Zunächst war der PEUGEOT 304 ausschließlich als viertürige Limousine gebaut worden. 1970 kamen zudem ein 304 Coupé sowie ein PEUGEOT 304 Cabrio auf den Markt. Das Design des Fahrzeugs stammt aus der Feder Pininfarinas, die Technik basiert weitgehend auf dem zwischen 1965 und 1976 produzierten PEUGEOT 204. Angetrieben wurde der PEUGEOT 304 anfangs von einem 65 PS starken 1,3-Liter-Benziner, später war zudem eine 75 PS starke Doppelvergaser-Version erhältlich. 1973 erweiterte man die PEUGEOT 304-Modellpalette um eine stärker motorisierte Variante namens 304 S. Die Produktion des PEUGEOT 304 Coupés und Cabrios endete 1975. Allerdings lief die Limousine für diverse Märkte (unter anderem Afrika) noch bis 1979 vom Band. Suchen Sie ein neues Auto ? Bei mobile.de können Sie Fahrzeuge aller Art günstig online kaufen.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Peugeot 304 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
Weitere Peugeot 304 Angebote auf mobile.de