Opel Monterey

Opel Monterey
Opel Monterey

Opel Monterey

Der japanische Geländewagen Isuzu Trooper (Baujahr 1992 bis 2003) wurde in Deutschland bis 1999 unter dem Namen Opel Monterey vertrieben. Der Opel Monterey, der mit kurzem oder langem Radstand als Gebrauchtwagen erhältlich ist, wird von einem 3,1-Liter-Diesel-Aggregat mit 114 PS oder einem 3,2-Liter-V6-Benzinmotor mit 177 PS angetrieben. 1996 erhielt der Opel Monterey/Trooper zwei Airbags, 1998 im Zuge eines Facelifts eine neue Frontpartie. Die alten Motoren wurden durch einen 3,0-Liter-Turbodiesel mit 160 PS und einen 3,5-Liter-V6-Benziner mit 215 PS ersetzt. Mit serienmäßigem zuschaltbaren Allradantrieb, Geländeuntersetzung und Differentialbremse ist der Opel Monterey ein echter Offroader. Der Verbrauch beträgt bei den Benzinern ca. 14,5 Liter Super pro 100 km, der Diesel benötigt ca. 11,0 Liter. Die Höchstgeschwindigkeit liegt zwischen 166 km/h (3.0l-Diesel) und 177 km/h (3.5l-V6-Benziner). Der Opel Antara – ein SUV – ist der einzige im Modellprogramm befindliche Geländewagen der Marke; einen Nachfolger für den Monterey wird nicht angeboten. Suchen Sie Ihren Geländewagen bei mobile.de. Egal ob neu oder gebraucht, als Diesel oder Benziner, hier finden Sie das passende Auto .

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Opel Monterey Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
OPEL MONTEREY Bilder
Weitere Opel Monterey Angebote auf mobile.de