Opel Laubfrosch

Opel Zafira
Opel Laubfrosch

Opel Laubfrosch als gebrauchten Oldtimer

Opel Laubfrosch

Der Opel Laubfrosch war ein Automobil , das vom Rüsselsheimer Hersteller in der Zeit von 1924 und 1931 mit dem Untertitel „ Auto für Jedermann“ verkauft worden ist. Außerdem war der Opel Laubfrosch das erste Fahrzeug , das in Deutschland in Fließbandproduktion hergestellt worden ist. Der Name Opel Laubfrosch ist damals aus dem Volksmund entstanden, weil das Fahrzeug als Standard mit grüner Lackierung ausgeliefert worden ist, die ursprüngliche Modellbezeichnung wurde vom Hersteller aus der Motorisierung abgeleitet (Opel 4 PS). Ausgerüstet war der Opel Laubfrosch mit einem 1,0-Liter-Motor, der das Fahrzeug auf eine Spitzengeschwindigkeit von rund 60 km/h beschleunigte. Im Zuge der Produktionszeit erfuhr der Opel Laubfrosch diverse Modifikationen, die vor allem die PS-Zahlen des Motors betrafen. So wurden die letzten Opel Laubfrosch Fahrzeuge mit 20 PS ausgeliefert. Während der Bauzeit konnten, dank der schnellen Produktion des Automobils knapp 120.000 Einheiten gefertigt werden, bis der Opel Laubfrosch im Jahre 1931 vom Opel P4 abgelöst wurde. In der heutigen Zeit zählt der Opel Laubfrosch zu einer echten Rarität unter den Oldtimern , wenn Sie das Fahrzeug für Ihre Garage suchen, haben Sie bei mobile.de die besten Chancen den Klassiker für den Ankauf zu finden – auch wenn gerade kein Opel aus den 30er Jahren verfügbar sein sollte, finden Sie bei Deutschlands größter Fahrzeugbörse sicherlich einen vergleichbaren Gebrauchtwagen !

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Opel Laubfrosch Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
Weitere Opel Angebote auf mobile.de