Opel Insignia Sports Tourer

Opel Insignia
Opel Insignia Sports Tourer

Opel Insignia Sports Tourer

Die Einführung des Opel Insignia Sports Tourer als zweite Karosserievariante der neuen Insignia Modellreihe von Opel bedeutet gleichzeitig das Ende des altvertrauten Namens Caravan , mit dem die europäische GM-Tochter stets ihre Kombi-Limousinen bezeichnete. Als Opel Vectra Nachfolger konzipiert, wird sich auch der neue Insignia Sports Tourer vorrangig mit dem VW Passat Variant, dem Ford Mondeo Turnier und weiteren Mittelklasse-Kombis messen müssen. Auch wenn der neue Opel Insignia Kombi von den Opel-Strategen als eigenständige (Weiter-) Entwicklung der Insignia Baureihe verkauft wird, basiert der Sports Tourer gleichwohl auf der seit Herbst 2008 lieferbaren Insignia Limousine: Bei identischem Radstand (2,74 Meter) überbietet der Opel Insignia Sports Tourer die Stufenheck- und Schrägheck-Limousine um ganze acht Zentimeter. Dies schafft Raum für den Familienurlaub oder den großen Wochenendeinkauf: Bei einer Länge von 4,91 Metern bietet der neue Opel-Kombi Platz für fünf Passagiere, der Stauraum im Heck ist mit 540 Litern bereits im Normalzustand (ohne umgelegte Rücklehnen) großzügig bemessen. Ein erstes Facelift erhielt der Kombi zur Mitte des Modellzyklus im Jahr 2013. Neue Rückleuchten und Scheinwerfer sowie leichte Retuschen an Front und Heck waren die Folge. Ebenso erhielten sparsamerer Motoren ihren Einzug in den Opel Insignia Sports Tourer . Motorisiert wird der Opel Insignia Sports Tourer von den bereits aus der Limousine bekannten Otto- und Diesel-Triebwerken. Dazu gesellen sich ein weiterer Benziner mit reduziertem Hubraum, der auch 1,4 Liter LPG verfügbar ist sowie eine ecoFLEX Variante. Neu ist ebenso ein aus dem Opel Cascade adaptierte Turbobenziner mit 1,6 Liter Hubraum und 140 PS. Gemäß der neuen Opel-Philosophie ist der Insignia Kombi auch mit Allradantrieb und als rassige OPC Version verfügbar. Und mit dem optional lieferbaren FlexRide Fahrwerk, das mittels diverser Modifikationen an Lenkung und Gaspedal ein "aktiveres Fahrerlebnis" generieren soll, verstärkt Opel seine Bemühungen um zusätzliche Präsenz im Premium-Segment der Mittelklasse wo auch der VW Passat Variant oder die Mercedes-Benz C-Klasse zu finden sind. Sie interessieren sich für einen neuen Kombi? Wenn Sie den neuen Opel Insignia Sports Tourer kaufen wollen, finden Sie bei mobile.de zahlreiche Modelle in verschiedenen Motorisierungen und Ausstattungen als attraktives Online-Angebot!

5.498 ANGEBOTE FÜR Opel Insignia Sports Tourer GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Opel Insignia Sports Tourer Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
OPEL INSIGNIA Bilder
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)7,6l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen124g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat745€ / Monat 
Kosten / km60ct / km 
Versicherungsklasse16HF/19TK/20VK
KFZ-Steuer86€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 4/2016). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Der Insignia bestätigt auch mit steigendem Fahrzeugalter und höherer Laufleistung seine gute Position aus den Vorjahren. Bei den Beanstandungen durch die DEKRA Prüfer geht es meist um kleinere Mängel an der Beleuchtung und verschlissene Bremsbeläge. Hin und wieder wurden auch Ölundichtigkeiten am Motor bemängelt.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA