Opel Corsa 1.2 16V

Opel Corsa
Opel Corsa 1.2 16V

Opel Corsa 1.2 16V

Als 2006 die vierte Corsa-Generation auf den Markt kam, bedeutete dies gleichzeitig das offizielle Ende des bis dahin sehr beliebten Opel Corsa 1.2 16V. Die aktuelle Modellreihe des Opel Corsa wartet zwar weiterhin mit einem 1.2-Liter-Motor mit 16 Ventilen auf, dieser trägt aber mittlerweile die Bezeichnung Opel Corsa 1.2 Twinport Ecotec und leistet mit 80 PS exakt fünf PS mehr als das Vorgänger-Aggregat im Opel Corsa 1.2 16V der dritten Baureihe. Ob der neue 1.2-Liter-Motor von Opel einem Quantensprung im Vergleich zu seinem begehrten Vorgänger gleichkommt, liegt im Ermessen der Corsa-Fahrer. Ohne Wenn und Aber lässt sich dagegen behaupten, dass die Fahrleistungen des alten Opel Corsa 1.2 16V mit 75 PS im Vergleich zu seinem Nachfolger um einiges dynamischer sind: 13,0 Sekunden für den Spurt von null auf 100 sowie eine Spitzengeschwindigkeit von 170 km/h sind Werte, welche die aktuellen Corsa-Modelle im XXL-Kleinwagenformat erst bei den hubraumstarken Benzinern erreichen.

Der als Dreitürer oder Fünftürer lieferbare Opel Corsa 1.2 16V gilt als einer der letzten Vertreter der klassischen Kleinwagen -Generation. Verglichen mit einem ähnlich motorisierten Peugeot 207 oder Fiat Grande Punto , die ebenso wie der aktuelle Opel Corsa schon eher an Kompaktwagen erinnern, wirkt der nach wie vor sehr beliebte Bestseller von einst fast schon wie ein Zwerg. Dennoch bietet der Opel Corsa 1.2 16V im Innern ein ähnliches Platzangebot wie die genannten Mitbewerber. Und mit einem Kofferraumvolumen von 270 Litern muss sich der Opel Corsa der Nach-Jahrtausendwende auch heute noch nicht verstecken. Ein umfassendes Sicherheitspaket mit diversen Airbags und ABS war im alten Opel Corsa ohnehin bereits Serie.

Dass die Entwicklung im Kleinwagen-Segment durchaus wieder in Richtung Opel Corsa 1.2 16V gehen kann, beweisen der aktuelle Mazda2 und der neue Ford Fiesta , die in puncto Ausmaße und Gewicht endlich wieder das klassische B-Segment-Format (unter vier Meter Länge und einer Tonne Gewicht) erreichen. Sie wollen ein neues Auto kaufen? Wenn Sie einen veritablen Kleinwagen im klassischen Sinne bevorzugen und dabei an den Opel Corsa 1.2 16V als gepflegten Gebrauchtwagen denken, finden Sie bei mobile.de zahlreiche Fahrzeuge in allen Ausstattungsvarianten zu attraktiven Preisen!

2.048 ANGEBOTE FÜR Opel Corsa 1.2 16V GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Opel Corsa 1.2 16V Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
OPEL CORSA Bilder
Weitere Opel Corsa Angebote auf mobile.de
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)5,4l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen126g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat429€ / Monat 
Kosten / km34ct / km 
Versicherungsklasse16HF/16TK/16VK
KFZ-Steuer88€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 4/2016). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Der Corsa der vierten Generation präsentiert sich als überwiegend gutes Fahrzeug in der Kleinwagenklasse. Bei der Hauptuntersuchung zeigen sich gelegentlich Mängel an der Bremsanlage in Form von verschlissenen Bremsscheiben/-belägen, leichte Ölverluste an Motor/Getriebe sowie ausgeschlagene Stabilisatorlagerungen.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA