•  
  • Ausloggen
  •  
  • Hilfe
  •  
  • Übersicht
  • Parkplatz (0)
 

Opel Astra OPC

Opel Astra
Opel Astra OPC

Opel Astra OPC

Der Opel Astra OPC ( Opel Performance Center) geht in der dritten Version mit einem 280 PS starken, turbogeladenen 2,0-Liter-Vierzylindermotor seit dem Frühjahr 2012 zu den Händlern und ist damit um genau 40 PS stärker als sein bis 2011 gebauter Vorgänger. Der neue Opel Astra OPC wartet mit sportlicher Kunststoff-Beplankung (Aerodynamikpaket), mittig angeordnetem Auspuffrohr, 18-Zoll-Rädern sowie Recaro-Sportsitzen auf – all dies bereits ab Werk. Sogar die Bremssättel sind beim neuen Opel Astra OPC farbig (blau) lackiert. Gegenüber dem normalen GTC ist das Fahrwerk des Opel Astra OPC um 15 Millimeter tiefer gelegt, die serienmäßig installierte elektronische Dämpferverstellung (IDS Plus) soll das sportliche, kompakte Coupé dabei besonders fahraktiv machen und ist unter anderem mit ESP und Traktionskontrolle vernetzt. So gerüstet, beschleunigt der Opel Astra OPC in 6,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 250 km/h. Der Turbomotor hängt sensibel am Gaspedal und erfreut mit einem kräftigen Drehmoment von 400 Nm, das bereits ab ca. 2000 U/min zur Verfügung steht. Der verchromte Auspuff quittiert jede Bewegung mit dem Gaspedal mit wild fauchendem Motorsound. Verzögert wird der Opel Astra OPC mit einer kräftig zupackenden Brembo-Bremsanlage. Ein Sperrdifferenzial und ein Hochleistungs-Fahrwerk gehören zur Serienausstattung des Sportwagens. Der Opel Astra OPC ist kein Wolf im Schafspelz: Bei diesem Auto erkannt man auf den ersten Blick, wo der Frosch die Locken hat. Sie möchten ein Auto kaufen? Einen Opel Astra OPC als Jahreswagen , Neuwagen oder Gebrauchtwagen finden Sie günstig bei mobile.de!

627 ANGEBOTE FÜR Opel Astra OPC GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Suche
Opel Astra OPC Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
OPEL ASTRA Bilder

Opel Astra OPC VARIANTEN

Weitere Marken aus Deutschland
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)8,1l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen189g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat901€ / Monat 
Kosten / km72ct / km 
Versicherungsklasse19HF/25TK/27VK
KFZ-Steuer228€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 4/2015). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Der Astra H zeigt insgesamt einen soliden Auftritt, allerdings hat er Schwachpunkte in den Baugruppen Fahrwerk/Lenkung sowie an der Bremsanlage. Bereits bei Fahrzeugen mit wenig Kilometern Laufleistung sollten Bremsscheiben einem prüfenden Blick hinsichtlich des Tragbildes unterzogen werden. Fahrzeuge mit einer Laufleistung über 50.000 km fallen durch eine überdurchschnittliche Anzahl defekter Spurstangengelenke, Koppelstangenlagerungen sowie gebrochener Fahrwerksfedern auf. Bei einem Blick unter das Fahrzeug sollte auch nach einem möglichen Ölverlust an Motor und Getriebe gesehen werden.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA