NISSAN Terrano

NISSAN Terrano als Gebrauchtwagen oder neuer Geländewagen

Nissan Terrano
Nissan Terrano

Nissan Terrano
Nissan Terrano

Als der Geländewagen NISSAN Terrano 1986 auf den Markt kam, war er in drei verschiedenen Motorisierungen, als Benziner und Diesel, erhältlich. Die Basismotorisierung der ersten Baureihe bildete der NISSAN Terrano 2.4, gefolgt vom Terrano 3.0-Sechszylinder sowie dem Terrano 2.7 Turbodiesel. Anfang der 90er-Jahre wurde der NISSAN Terrano einem Facelift unterzogen und fortan als Terrano 2 ebenso wie das baugleiche Schwestermodell Ford Maverick in Spanien produziert. Im Jahr 1995 erschien der NISSAN Terrano R50, der wahlweise als Drei- oder Fünftürer käuflich war. Der offiziell als Terrano II bezeichnete Nissan-Geländewagen ist jedoch nur noch als Terrano- Gebrauchtwagen erhältlich, und zwar als 154 PS starker Benziner mit 3.0-Liter-Motor oder als 2.7-Liter-Turbodiesel mit 125 PS. Die letzte Generation der erfolgreichen NISSAN-Modellreihe mit der Werksbezeichnung Terrano JR 50 war ohnehin nur noch für den japanischen und amerikanischen Markt bestimmt und wurde – anders als ihre Vorgänger auf dem europäischen Markt – auch ohne zuschaltbaren 4x4 -Allradantrieb angeboten. Sie möchten ein Auto kaufen? Ob als Diesel oder Benziner, einen robusten Gebrauchtwagen wie den NISSAN Terrano kaufen Sie besonders günstig bei mobile.de!

 
 
 

NISSAN Terrano Varianten

195 Angebote für NISSAN Terrano gebraucht oder neu

Seite 1 von 10

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
 
 

*MwSt. ausweisbar

 
 
 
Nissan Terrano Bilder
 
 
 
Weitere Marken aus Japan