NISSAN Navara

NISSAN Navara als Gebrauchtwagen oder neuer Geländewagen

Nissan Navara
Nissan Navara

Nissan Navara
Nissan Navara

Der NISSAN Navara Neuwagen ist ein sehr vielseitiger Pick-up des japanischen Unternehmens NISSAN. Bereits 1986 rollte die erste Generation mit der Bezeichnung NISSAN Navara D21 vom Band und fährt im Segment des ISUZU D-Max . 1998 folgte der NISSAN Navara D22 und seit 2009 steht mit dem NISSAN Navara D40 die dritte Generation im Angebot. Zum Genfer Autosalon wurde der NISSAN Navara einem Facelift unterzogen, so wurde das Cockpit des NISSAN Navara komplett überarbeitet und auch ein veränderter Kühlergrill, neue Scheinwerfer und Rücklichter sowie optionales Xenon-Licht zeichnen den Navara der Modellgeneration 2010. Bis zur A-Säule ist dieses NISSAN Auto nichts anderes als ein Nissan Pathfinder , dann jedoch erfolgt der Umbau zum Pick-up. Aktuell ist der NISSAN Navara Pick-up in der Version King Cab (zweitürig) oder in der Version Double Cab (viertürig) erhältlich. Technisch verfügt er über einen Heckantrieb mit serienmäßig zuschaltbarem Allradantrieb. Die Motorisierung ist bei diesem NISSAN Pick-up äußert stark, um dem zwei Tonnen schweren Fahrzeug auch die nötige Beschleunigung und einen ausreichenden Speed zu geben. Der japanische Hersteller bietet für den europäischen Raum seit 2010 zwei neu implementierten Common-Rail-Dieselmotoren an, die nun auch mit ESP (Elektronisches Stabilitätsprogramm) verfügbar sind. Mit einer Leistung von 190 PS bei 450 Nm Drehmoment beschleunigt der NISSAN Navara 2.5 dCi als Basisversion von 0 auf 100 km/h in weniger als 10 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 180 km/h. Das Topmodell mit einem 3,0-Liter großen V6-Turbodiesel und 231 PS bringt ein maximales Drehmoment von 550 Nm auf die Achsen und ist somit ein ideales Zugfahrzeug für Anhänger oder Wohnwagen. Beide Motoren erfüllen nun auch die EURO5-Abgasnorm. Wie beim Bruder, dem NISSAN Pathfinder, haben Kunden die Wahl zwischen einem manuellen Sechs- und einem automatischen Fünfganggetriebe. Darüber hinaus stehen mit der Basisversion, dem NISSAN Navara XE und der Linie SE zwei Ausstattungsvarianten zur Verfügung. Bereits in der Basisversion sind unter anderem Unterfahrtschutz, Hinterachsdifferenzial, Fahrer- und Beifahrerairbag, Bremsassistent, Klimaanlage und ein CD-Radio serienmäßig. Sie suchen einen schönen SUV mit 4x4 -Allradantrieb? Einen NISSAN Navara Gebrauchtwagen oder den neuen VW Amarok Pick-up, finden Sie als Neuwagen oder Jahreswagen zu attraktiven Konditionen bei mobile.de!

 
 
 

657 Angebote für NISSAN Navara gebraucht oder neu

Seite 1 von 33

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. ...
  9. 33
 
 

*MwSt. ausweisbar

** Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

 
 
 
Nissan Navara Bilder
 
 
 
Weitere Marken aus Japan
 
 
 
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.) 8,4 l/100km
Verbrauch (lt. ADAC) -- l/100km
CO2-Emissionen 222 g/km
Umweltzone 4
Kosten-Daten:
Kosten / Monat -- € / Monat Info anzeigen
Berechnet auf Grundlage einer 4-jährigen Fahrzeughaltung und einer durchschnittlichen jährlichen Laufleistung von 15.000 km.
Kosten / km -- Cent / km Info anzeigen
Berechnet auf Grundlage einer 4-jährigen Fahrzeughaltung und einer durchschnittlichen jährlichen Laufleistung von 15.000 km.
Versicherungsklasse n.b.HF/n.b.TK/n.b.VK
KFZ-Steuer 386 € / Jahr Info anzeigen
Die Kraftfahrzeugsteuer wurde zum 1. Juli 2009 reformiert. Änderungen betreffen im Wesentlichen nur Pkw, die nach Juli 2009 erstmals zum Verkehr zugelassen wurden. Für Pkw, die zwischen dem 5. November 2008 und 30. Juni 2009 zugelassen wurden, gilt eine sog. "Günstigerregelung". Bei Pkw mit Erstzulassung vor dem 5. November 2008 errechnet sich die Steuer, wie bisher, aus dem Hubraum und der "Schadstoff-Schlüsselnummer". Für alle ab 1. Juli 2009 erstmals zugelassenen Pkw wird zur Steuerberechnung neben dem Motor-Hubraum auch der CO2-Wert (Kohlendioxid-Ausstoß) herangezogen.
 
 
 
 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 01/2014).
mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.
Quelle: ADAC e.V.