NISSAN 280 ZX

NISSAN 280 ZX

Der Nissan 280 ZX wurde von 1979 bis 1983 produziert und war der Nachfolger des Datsun 280 Z. Der Nissan 280 ZX war somit der erste Sportwagen der Z-Reihe, welcher nicht mehr unter dem Namen „Datsun“ verkauft wurde. Die erste Serie des Coupés war mit einem 2,8 Liter großen Sechszylindermotor ausgestattet, der in der Europa-Ausführung 140 PS auf die Straße brachte. Ab 1982 leistete der Motor im Nissan 280 ZX 150 PS und erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 207 km/h (Werksangabe). Der Nissan 280 ZX Turbo wurde 1983 auf dem deutschen Markt vorgestellt und unterscheidet sich von den schwächeren Varianten des japanischen Sportwagens durch einen Front- und einen Heckspoiler. Die Leistung des 2,8 Liter-Motors betrug im Nissan 280 ZX Turbo stramme 200 PS und 290 Nm Drehmoment. So motorisiert erreicht das Nissan-Sportcoupé sogar 230 km/h. Der Nissan 280 ZX war seinerzeit nicht nur der teuerste japanische Sportwagen auf dem deutschen Markt, sondern auch der schnellste. Finden Sie bei mobile.de italienische, amerikanische oder japanische Sportwagen zu einem günstigen Preis!

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
NISSAN 280 ZX Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
Weitere Nissan 280 ZX Angebote auf mobile.de