Mitsubishi Lancer EVOLUTION X

Mitsubishi Lancer
Mitsubishi Lancer EVOLUTION X

Mitsubishi Lancer EVOLUTION X

Nachdem er bereits 2007 erstmals vorgestellt wurde und seit einiger Zeit in Japan verkauft wird, steht der neue Mitsubishi Lancer EVOLUTION X ab Juni 2008 in den Verkaufsräumen der deutschen Mitsubishi-Vertragshändler. Die zehnte Auflage der von seinen zahlreichen Fans kurz Evo genannten Stufenheck-Limousine tritt dabei – verglichen mit seinen Vorgängern – noch designorientierter sowie fahrdynamisch und technologisch anspruchsvoller auf. Als Antrieb des neuen Mitsubishi Lancer EVOLUTION X kommt eine nochmals optimierte Version des Mitsubishi Turbo-Vierzylinders mit variabler Ventilsteuerung und wahlweise bestellbarem Doppelkupplungsgetriebe SST zum Einsatz. Der neue Lancer-Rallye-Motor entwickelt jetzt eine Leistung von 295 PS, sodass der Mitsubishi Lancer EVOLUTION X in 5,4 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigt und eine Höchstgeschwindigkeit von 242 km/h erreicht. Um dieses Leistungspotential jederzeit beherrschen zu können, baut Mitsubishi das bereits bei zahlreichen Rallye-Erfolgen erprobte innovative Allradsystem S-AWC (Super All Wheel Control) auch in die Straßenversion des Lancer Turbo ein. Äußerlich ist der Mitsubishi Lancer EVOLUTION X an seiner aggressiven Jetfighter-Optik mit Aluminium-Heckspoiler und zahlreichen Luftschlitzen zu erkennen. Alles andere als puristisch dagegen der Innenraum: Neben den bereits genannten Ausstattungspunkten verfügen sämtliche Versionen des Mitsubishi Lancer EVOLUTION X über neun Airbags, Klimaautomatik, Recaro-Sportsitze, Bi-Xenon-Scheinwerfer mit automatischer Leuchtweitenregulierung, Kurvenlicht und eine im vorderen Stoßfänger integrierte Scheinwerfer-Reinigungsanlage. In der Topausstattung MR ist zusätzlich unter anderem ein High-Performance-Paket (Bilstein Einrohr-Gasdruckdämpfer, Eibach-Federn, BBS-Felgen, zweiteilige Brembo-Bremsscheiben vorn), eine Leder-Alcantara-Ausstattung (Recaro-Sportsitze vorn mit Sitzheizung), ein festplattenbasiertes Navigationssystem mit 7-Zoll-LCD-Monitor, eine 650-Watt-Premium-Audioanlage, eine Musikdatenbank, eine Bluetooth-Schnittstelle mit Freisprecheinrichtung (Bedienelemente im Lenkrad integriert), eine Tempoautomatik und das "schlüssellose" Bediensystem " Smart -Key" an Bord. Sie wollen dieses außergewöhnliche Auto kaufen? Bei mobile.de können Sie ein Rallye- Fahrzeug wie den Mitsubishi Lancer EVOLUTION X als Neufahrzeug sowie dessen zahlreiche Vorgänger-Versionen als Jahres- oder Gebrauchtwagen besonders günstig erwerben.

9 ANGEBOTE FÜR Mitsubishi Lancer EVOLUTION X GEBRAUCHT ODER NEU

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Mitsubishi Lancer EVOLUTION X Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
MITSUBISHI LANCER Bilder
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Die mittlerweile siebte Generation des Lancer fällt besonders durch ein deutlich unterdurchschnittliches Abschneiden in der Baugruppe Fahrwerk/Lenkung auf. Es handelt sich hauptsächlich um ausgeschlagene Spurstangengelenke, gebrochene Koppelstangen sowie defekte Stabilistatorlagerungen. Hierauf sollte also bei Kaufinteresse besonders geachtet werden. Aber auch mangelhafte Tragbilder der Bremsscheiben treten am Lancer überdurchschnittlich häufig auf. Fahrzeuge mit gestiegener Laufleistung haben gelegentlich undichte Abgasrohre sowie defekte Stoßdämpfer. Mängel an der Lichtanlage beschränken sich meist auf verstellte Scheinwerfer.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA