Mitsubishi Lancer Evolution IX

Mitsubishi Lancer Evolution IX als Gebrauchtwagen oder neues Fahrzeug

Anfang November 2005 erlebte die neunte Auflage der Hochleistungslimousine Mitsubishi Lancer EVOLUTION ihr Marktdebüt bei den deutschen Händlern. Als Antrieb des neuen Mitsubishi Lancer EVOLUTION IX kommt die jüngste Ausbaustufe des Vierzylinder-Turbomotors mit variabler Ventilsteuerung und neuem Sechsgang-Getriebe zum Einsatz. Der überarbeitete Motor entwickelt eine Leistung von 280 PS, die den Mitsubishi Lancer EVOLUTION IX in 5,7 Sekunden auf Tempo 100 und eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h beschleunigt. Für die Umsetzung der Motorleistung sorgt das elektronisch gesteuerte Allradsystem AWC. Der Einsatz von Aluminium bei der Karosserie und ein Heckflügel aus Kohlefaser-Werkstoff tragen zur Gewichtsersparnis und zum agilen Handling des japanischen Supersportlers bei. Optisch ist der Mitsubishi Lancer EVOLUTION IX an einer modifizierten Front mit neuem Stoßfänger und der neu gestalteten Heckschürze mit integriertem Diffusor zu erkennen. Die Innenausstattung des Mitsubishi Lancer EVOLUTION IX verfügt über Recaro-Sportsitze mit Alcantara-Leder-Bezügen, ein Dreispeichen-Lederlenkrad, eine Aluminium-Sportpedalerie, eine Instrumententafel in Karbon-Optik, eine Schaltkulisse und eine Audio-Blende im Titan-Look. Ein Rallye- Auto wie den Mitsubishi Lancer EVOLUTION können Sie bei mobile.de als Neufahrzeug , Jahres- oder Gebrauchtwagen besonders günstig erwerben.

 
 
 

12 Angebote für Mitsubishi Lancer Evolution IX gebraucht oder neu

*MwSt. ausweisbar

 
 
 
Mitsubishi Lancer Bilder
 
 
 
Weitere Marken aus Japan
 
 
 
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.) 5,5 l/100km
Verbrauch (lt. ADAC) -- l/100km
CO2-Emissionen 128 g/km
Umweltzone 4
Kosten-Daten:
Kosten / Monat 548 € / Monat Info anzeigen
Berechnet auf Grundlage einer 4-jährigen Fahrzeughaltung und einer durchschnittlichen jährlichen Laufleistung von 15.000 km.
Kosten / km 44 Cent / km Info anzeigen
Berechnet auf Grundlage einer 4-jährigen Fahrzeughaltung und einer durchschnittlichen jährlichen Laufleistung von 15.000 km.
Versicherungsklasse 20HF/22TK/24VK
KFZ-Steuer 68 € / Jahr Info anzeigen
Die Kraftfahrzeugsteuer wurde zum 1. Juli 2009 reformiert. Änderungen betreffen im Wesentlichen nur Pkw, die nach Juli 2009 erstmals zum Verkehr zugelassen wurden. Für Pkw, die zwischen dem 5. November 2008 und 30. Juni 2009 zugelassen wurden, gilt eine sog. "Günstigerregelung". Bei Pkw mit Erstzulassung vor dem 5. November 2008 errechnet sich die Steuer, wie bisher, aus dem Hubraum und der "Schadstoff-Schlüsselnummer". Für alle ab 1. Juli 2009 erstmals zugelassenen Pkw wird zur Steuerberechnung neben dem Motor-Hubraum auch der CO2-Wert (Kohlendioxid-Ausstoß) herangezogen.
 
 
 
 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 01/2014).
mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.
Quelle: ADAC e.V.
 
 
 
Gebrauchtwagenreport
bereitgestellt von DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
Fahrwerk, Lenkung
 
Motor, Umwelt
 
Karosserie, Rahmen, Innenraum
 
Bremsanlage
 
Elektrik, Licht, Elektronik
 
Kommentar des Sachverständigen

Bei dem konservativen, braven Japaner registrieren die Prüfer von DEKRA eine leicht überdurchschnittliche Mängelhäufigkeit im Bereich der Bremsen und am Fahrwerk. Über das gesamte Laufleistungsspektrum der geprüften Fahrzeuge kommt zu es zu erhöhtem Bremsenverschleiß sowie Korrosion und mangelhaftem Tragbild an den Bremsscheiben. Bei Fahrzeugen mit höheren Laufleistungen treten zunehmend ausgeschlagene Spurstangenköpfe sowie Brüche an Koppelstangen und Stabilisatoren auf.

Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungsmethodik bei DEKRA