Gebrauchtwagen-Test Mitsubishi Colt: Testbericht

Mitsubishi Colt

Testberichte, Gebrauchtwagen-Tests & Vergleiche


Testbericht Mitsubishi Colt 4. Generation CAO (1992-1996)

Die im März 1992 eingeführte vierte Generation des Kompaktwagens Mitsubishi Colt ist ein Kleinwagen, der hinsichtlich der Abmessungen bereits an Kompaktautos heranreicht: Mit 3,95 Meter Länge ist er nur fünf Zentimeter kürzer als der zeitgenössische Golf III. Im Jahr 1996 löste ihn die fünfte Generation des Mitsubishi Colt ab. Anders als Konkurrenten ist der Colt über die Jahre nicht ständig größer, sondern sogar kleiner geworden. Das führt zu überschaubaren Außenmaßen, allerdings sind dafür der Innenraum und insbesondere Rückbank und Kofferraum spürbar enger geschnitten.

Zum Testbericht Mitsubishi Colt 4. Generation CAO (1992-1996)

Testbericht Mitsubishi Colt Typ CJ0 (1996-2003)

Im März 1996 stellte Mitsubishi die neu konstruierte fünfte Generation des Colt vor, der in den Abmessungen zwischen Kleinwagen wie dem VW Polo und Kompaktautos wie dem VW Golf positioniert ist. Aus heutiger Perspektive ist der Colt dieser Generation ein Kleinwagen. Mitsubishi behielt ihn bis 2003 im Programm, dann folgte eine Neuausrichtung als Minivan. Der Colt der 5. Generation wurde ausschließlich als Dreitürer angeboten. Die technisch eng verwandten Viertürer mit Stufenheck führte Mitsubishi unter dem Namen Lancer. Der Mitsubishi Lancer wurde in Deutschland allerdings nur bis 1998 und lediglich mit einer Motorisierung (Vierzylinder-Benziner, 75 PS) angeboten.

Zum Testbericht Mitsubishi Colt Typ CJ0 (1996-2003)

Testbericht Mitsubishi Colt Z30 (2003-2012)

Die sechste und völlig neu entwickelte Generation des Mitsubishi Colt markiert eine Neupositionierung des japanischen Kleinwagens. Waren die ersten Generationen typische Vertreter der Golf- und Polo-Klasse, ist die 2004 präsentierte Version ein Minivan, vergleichbar dem Renault Modus. Das beschert den Passagieren einen bequemeren Einstieg und gute Platzverhältnisse. Der Kofferraum profitierte in der Grundkonfiguration nur bedingt von der neuen Karosserieform. Durch Umklappen der Rücksitzbank lässt sich das Gepäckvolumen aber auf beachtliche 854 Liter erweitern. Der Mitsubishi Colt Z30 kam bei den Testern gut an und erhielt 2004 von der Zeitung „Bild am Sonntag“ die Auszeichnung das „Goldene Lenkrad“.

Zum Testbericht Mitsubishi Colt Z30 (2003-2012)
Suche
Mitsubishi Colt Gebrauchtwagen und Neuwagensuche