Mg A

Mg A

Die Produktion des MG A begann im Jahre 1956. Das Modell wurde als Coupé sowie als Roadster gebaut und war anfangs mit einem 1500 ccm Vierzylinder-Motor erhältlich, der ca. 70 PS leistete. Zwischen 1958 und 1960 lief zudem unter der Bezeichnung MG A Twin -Cam eine leistungsstärkere Version des Sportwagens vom Band, die mit einem speziellen, 108 PS starken Doppelnockenwellenmotor eine Spitzengeschwindigkeit von ca. 185 km/h erreichte. Technisch überarbeitet und mit 10 zusätzlichen PS unter der Haube, kam 1959 der MG A 1600 auf den Markt. Bereits 1961 folgte der MG A 1600 Mark II, der sich mit vergrößertem Motor, veränderten Rückleuchten und neuem Kühlergrill präsentierte. 1962 wurde die Produktion des MG A zugunsten des Nachfolgers MG B eingestellt. Vom MG A wurden über die komplette Laufzeit über 100.000 Exemplare gebaut. Entdecken Sie bei mobile.de unter der riesigen Auswahl an Angeboten auch seltene Oldtimer und historische Modelle aus den USA oder England.

24 ANGEBOTE FÜR Mg A GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Mg A Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
Weitere MG MGA Angebote auf mobile.de