Mercedes-Benz SL 600

Mercedes SL
Mercedes-Benz SL 600

Mercedes-Benz SL 600

Als klassischer Roadster fuhr der Mercedes-Benz SL 600 ab dem Jahr 1992 auf die Straße um die Luxusklasse der Untertürkheimer mit einem schicken wie starken Cabrio zu erweitern und die Nachfolge der R107-Baureihe anzutreten, die in der heutigen Zeit einen beliebten Oldtimer darstellt. Als Triebwerk fungiert im Mercedes-Benz SL 600 ein V12-Benziner mit 5.987 cm³ Hubraum der 394 PS mobilisiert. Damit ist der heutige Youngtimer immer noch für eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h gut. Ab dem Jahr 2002 trat der noch immer aktuelle Mercedes-Benz SL 600 der R- 320 -Reihe an und wurde zunächst mit 500 PS aus einem V12-Zylindermotor mit Biturboaufladung als Neuwagen ausgeliefert. Im Zuge der bislang 2.Modellpflegen wurde der kräftige Motor nochmals auf 517 PS leistungsgesteigert. Noch immer wird die Höchstgeschwindigkeit des Mercedes-Benz SL 600 bei 250 km/h elektronisch abgeregelt, allerdings sprechen die Sprintwerte (4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h) Bände über das Potenzial des Sportwagen . Trotz der Potenz soll der Mercedes-Benz SL 600 laut Daimler mit durchschnittlichen 13,6 Liter Super auf 100 Kilometer bewegt werden können. Aktuelle Sportwagen des SL 600 wie auch Roadster von Aston-Martin oder einen günstigen Audi TT Gebrauchtwagen finden Sie bei mobile.de mit unterschiedlichen Laufleistungen und Ausstattungen für Ihren nächsten Autokauf!

67 ANGEBOTE FÜR Mercedes-Benz SL 600 GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Mercedes-Benz SL 600 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
MERCEDES-BENZ Bilder
Weitere Mercedes-Benz Angebote auf mobile.de
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Die Baugruppe Fahrwerk/Lenkung ist über alle Laufleistungen der Schwachpunkt des ansonsten gut abschneidenden SL. Keine Seltenheit sind undichte/defekte Stoßdämpfer bzw. Stoßdämpferlagerungen. Aber auch Spiel in den Trag-/ Führungsgelenken sowie Risse in den Manschetten der Gelenke tragen zum unterdurchschnittlichen Abschneiden des SL in dieser Baugruppe bei. Auch nach Ölundichtigkeiten an Motor und Getriebe sollte vom potenziellen Besitzer geschaut werden.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA