Mercedes-Benz S 450

Mercedes S
Mercedes-Benz S 450

Mercedes-Benz S 450

Mit dem seit dem Modelljahr 2006 lieferbaren Mercedes-Benz S 450 bietet der Daimler Konzern eine weitere Achtzylinder-Variante der seit über 50 Jahren etablierten Mercedes S-Klasse . Wie alle Mercedes- Autos der Oberklasse ist auch der Mercedes Benz S 450 zusätzlich als Allradversion S 450 4MATIC sowie als Stretchversion Mercedes S 450 lang erhältlich. Als Imageträger des Daimler-Konzerns konzipiert, glänzt die viertürige Luxuslimousine ebenso wie das Schwestermodell Mercedes-Benz S 500 und die Zwölfzylinderversion S 600 mit zahlreichen technischen Innovationen: Zur Serienausstattung gehören u. a. ein adaptives LED-Bremslicht oder der mit einem zusätzlichen Nahbereichsradar versehene Abstandshalter Distronic Plus. Darüber hinaus bietet der Premium-Mercedes dank seiner volldigitalen 5.1-Surround-Sound-Anlage gediegene Konzertsaal-Atmosphäre für gestresste Managerseelen.

Auch bei den Fahrleistungen muss sich die schwäbische V8-Limousine weder hinter einem Lexus LS 460 noch hinter der Konkurrenz aus München oder Ingolstadt verstecken. Der von einem 340 PS starken V8-Motor befeuerte Mercedes 450 beschleunigt in 5,9 sec von 0 auf 100 und ist damit nur eine halbe Sekunde langsamer als die etwas hubraumstärkere Mercedes 500-Variante. Die Motorkraft des Mercedes S 450, die natürlich auch für weit mehr als die elektronisch abgeriegelten 250 km/h Höchstgeschwindigkeit reichen würde, wird über das komfortable 7-Gang-Automatikgetriebe auf die Hinterachse, in der Allradversion Mercedes-Benz S 450 4MATIC auf beide Achsen übertragen. Laut Werksangaben begnügt sich der Mercedes Benz S 450 mit 11,2 Litern Kraftstoff pro 100 km, in der alltäglichen Fahrpraxis ist dieser Wert aber nur als Orientierung für eine sparsame Fahrweise zu betrachten. Sie interessieren sich schon länger für eine repräsentative und komfortable Reiselimousine? Wenn Sie ein Auto wie den Mercedes-Benz S 450 kaufen wollen, bietet Ihnen mobile.de zahlreiche komplett ausgestattete Neu- oder Jahreswagen ebenso wie gepflegte Gebrauchtfahrzeuge zu attraktiven Konditionen!

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Mercedes-Benz S 450 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
MERCEDES-BENZ Bilder

Mercedes-Benz S 450 VARIANTEN

Weitere Mercedes-Benz Angebote auf mobile.de
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Die S-Klasse der fünften Generation hat den Kontakt zur Spitzengruppe verloren. Hohe Belastungen an der Bremsanlage führen zu erhöhtem Verschleiß in dieser Baugruppe in Form von verschlissenen Bremsbelägen und Bremsscheiben. Gelegentlich fällt die S-Klasse hier auch durch Feststellbremsen mit schlechter Wirkung auf. Bei Fahrzeugen mit hoher Laufleistung werden ab und zu Ölverlust am Motor sowie defekte Manschetten der Achsgelenke festgestellt. Außerdem sollte bei Interesse das Radlagerspiel inspiziert werden.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA