Mercedes-Benz CLK DTM AMG

Mercedes CLK
Mercedes-Benz CLK DTM AMG

Mercedes-Benz CLK DTM AMG

Optisch wie technisch orientiert sich der Mercedes-Benz CLK DTM AMG am Meisterfahrzeug der DTM Saison 2003. Breit und tief geduckt, mit großen Kühllufteinlässen, markanten Kotflügelverbreiterungen, einer Heckschürze mit Diffusor-Optik und dem imposanten Heckflügel lässt das starke Mercedes CLK DTM AMG Hochleistungsautomobil schon im Stand vermuten, was in ihm steckt. Zahlreiche Karosseriekomponenten sind aus extra-leichtem Kohlefaser-Verbundwerkstoff CFK gefertigt. Mit 582 PS und 800 Nm leistet der 5,5 Liter Motor über 200 PS mehr als im normalen CLK 55 AMG. Für die Beschleunigung von Null auf 100 km/h vergehen nur 3,9 Sekunden, Tempo 200 ist binnen 10,9 Sekunden erreicht, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 320 km/h (elektronisch abgeregelt). Damit gehört der limitierte Mercedes CLK DTM AMG zu den schnellsten Fahrzeugen auf öffentlichen Straßen. Ein günstiges neues oder gebrauchtes Auto finden Sie schnell und bequem bei mobile.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Mercedes-Benz CLK DTM AMG Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
MERCEDES-BENZ CLA-KLASSE Bilder
Weitere Mercedes-Benz CLA-Klasse Angebote auf mobile.de
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Der CLK der zweiten Generation ist in die Jahre gekommen. Bereits bei niedrigen Laufleistungen treiben defekte Querlenkerlagerungen, Spurstangengelenke und vereinzelte Federbrüche die Baugruppe Fahrwerk in den roten Bereich. Genaues Hinschauen empfiehlt sich gerade bei tiefer gelegten Fahrzeugen oder Fahrzeugen mit groß dimensionierten Felgen. Gelegentlich werden auch Fahrzeuge mit losen/gerissenen Abgasrohren auffällig. Tipp: Funktion der Scheinwerferreinigungsanlage prüfen.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA