•  
  • Ausloggen
  •  
  • Hilfe
  •  
  • Übersicht
  • Parkplatz (0)
 

Mercedes-Benz C-Klasse Sportcoupé

Mercedes C
Mercedes-Benz C-Klasse Sportcoupé

Mercedes-Benz C-Klasse Sportcoupé als Gebrauchtwagen oder neues Fahrzeug

Das Mercedes C-Klasse Sportcoupé wurde im Jahr 2000, rund vier Monate nach dem Serienstart der C-Klasse Limousine, präsentiert. Seitdem gilt das Mercedes C-Klasse Sportcoupé als eigenständige Modellvariante. „Der Name Sportcoupé ist bei diesem faszinierenden Auto Programm“, sagt Professor Jürgen Hubbert, Vorstandsmitglied der DaimlerChrysler AG. Erhältlich ist das Mercedes C-Klasse Sportcoupé mit unterschiedlichen Diesel- und Benzinmotoren. Die Basismotorisierung ist das Mercedes C 160 Sportcoupé mit 122 PS Leistung, gefolgt vom C 180 Sportcoupé mit 143 PS und dem Sportcoupé C 200 K (Kompressor) mit 163 PS. Das Topmodell der Fahrzeugreihe bildet das Mercedes C-Klasse Sportcoupé C 350 mit seinem 272 PS starken 3,5-Liter-V6-Motor. Das C 350 Sportcoupé beschleunigt in 6,4 Sekunden von 0 – 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h elektronisch abgeregelt. Das C 350 Sportcoupé ist mit einem Sechs-Gang-Schaltgetriebe oder der stufenlosen Sieben-Gang-Automatik 7G TRONIC erhältlich. Soviel zu den Benzinern. Kommen wir nun zu den zwei MB Sportcoupé Diesel-Modellen C 200 CDI und C 220 CDI mit 122 PS und 150 PS Leistung. Beide Fahrzeuge beschleunigen von 0 auf 100 km/h in 11,7 bzw. 10,3 Sekunden und erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 208 und 224 km/h (Herstellerangaben). Der durchschnittliche Verbrauch des C 200 CDI Sportcoupé beträgt 6,5 Liter Diesel auf 100 km, das C 220 CDI Sportcoupé gönnt sich für die gleiche Strecke im Schnitt 6,6 Liter Diesel. Beide Mercedes Sportcoupé Diesel-Modelle sind wahlweise mit manueller 6-Gang-Schaltung oder 5-Stufen-Automatik erhältlich. Die markentypische Lamellen-Kühlermaske mit dem zentral angeordneten Stern kennzeichnet das Mercedes C-Klasse Sportcoupé eindeutig als neues Mitglied im Club der sportlichen Mercedes-Modelle. Ein charakteristisches Merkmal des komplett neu entwickelten Coupé-Designs ist auch das hohe Heck mit dem integrierten Spoiler und der dunkel eingefärbten Blende zwischen den Rückleuchten. Bewusst setzen die Mercedes-Designer mit dieser markanten Linienführung Zeichen, um den dynamisch-progressiven Charakter des Coupés noch stärker zu betonen und die Aufmerksamkeit für das Mercedes-Benz C-Klasse Sportcoupé zu steigern. Noch mehr Transparenz im Innenraum und ein Open-Air-Erlebnis liefert das auf Wunsch erhältliche Panorama-Schiebedach. Es bietet eine durchgehende Glasoptik, von der Frontscheibe bis zum Heckspoiler. Kompakte Abmessungen und eine im Vergleich zur Limousine um zehn Millimeter tiefergelegte Karosserie prägen das dynamische Image des Mercedes-Benz Sportcoupés zusätzlich. Sie möchten ein Auto kaufen? Das Mercedes C-Klasse Sportcoupé finden Sie in nahezu allen Ausführungen, als Neuwagen, Gebrauchtwagen oder Jahreswagen, günstig bei mobile.de!

1.319 ANGEBOTE FÜR MERCEDES-BENZ C-KLASSE SPORTCOUPÉ GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Suche
Mercedes-Benz C-Klasse Sportcoupé Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Weitere Marken aus Deutschland