•  
  • Ausloggen
  •  
  • Hilfe
  •  
  • Übersicht
  • Parkplatz (0)
 

Mercedes-Benz B 180

Mercedes B
Mercedes-Benz B 180

Mercedes-Benz B 180

Der Mercedes-Benz B 180 wird mit Ottomotor im Rahmen der B-Klasse als Familienvan seit dem Jahr 2009 gebaut und löste intern den B 170 ab. Parallel ist der Van als B 180 BlueEFFICIENCY (mit Start-Stopp-Automatik) sowie in der Dieselvariante B 180 CDI als Neuwagen erhältlich. Als hochwertiger Familienvan ist der Mercedes-Benz B 180 vor allem auf seine Mitbewerber VW Touran , Ford C-Max und Mazda5 ausgerichtet und konnte in der Vergangenheit einen sehr guten Marktanteil von mehr als 20% in der Zulassungsstatistik dieses Segments erreichen. Motorseitig wurde bis Sommer 2013 im Mercedes-Benz B 180 ein Reihenvierzylindermotor integriert, der aus 1,7-Liter-Hubraum 116 PS leistet (CDI-Diesel 109 PS). Nach den Werksferien wurden die Motoren ausgetauscht. Seitdem arbeitet ein 1,6 Liter Benziner im Mercedes-Benz B 180 sowie ein 1,5-Liter großer Dieselmotor. Die Leistungswerte blieben gleich, allerdings konnte der Verbrauch deutlich gesenkt werden. Damit erreicht der Familienvan eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h und benötigt 11,8 Sekunden für den Sprint auf Tempo 100. Geschaltet wird der Fronttriebler über ein stufenloses Automatikgetriebe (AUTOTRONIC), die BlueEFFICIENCY Modelle des Mercedes-Benz B 180 Neuwagen werden mit einer 6-Gang-Hangschaltung ab Werk ausgeliefert. Beim durchschnittlichen Verbrauch zeigt der Mercedes-Benz B 180 mit 5,2 bis 6,2 Liter Super bzw. 4,1 bis 4,5 Liter Diesel gute Werte und auch die serienmäßige Sicherheitsausstattung des Van mit ABS, ESP, ASR und 6 Airbags gehört zum heutigen Standard. Falls Sie die B-Klasse als Gebrauchwagen suchen, finden Sie bei mobile.de preiswerte Fahrzeuge und Jahreswagen in verschiedenen Ausstattungen!

5.218 ANGEBOTE FÜR Mercedes-Benz B 180 GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Suche
Mercedes-Benz B 180 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
MERCEDES-BENZ ML-KLASSE Bilder
Weitere Autos dieser Klasse
Weitere Marken aus Deutschland
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)5,6l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen129g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat684€ / Monat 
Kosten / km55ct / km 
Versicherungsklasse15HF/20TK/23VK
KFZ-Steuer100€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 4/2015). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Mit der B-Klasse hat Mercedes ein überwiegend zuverlässiges Fahrzeug entworfen, das seine Qualitäten mit zunehmender Laufleistung unter Beweis stellt. Einzig die Baugruppe Bremse verhindert ein noch besseres Abschneiden. Bereits Fahrzeuge mit wenigen Kilometern auf dem Tacho leiden unter schlechtem Tragbild der Bremsscheiben. An Fahrzeugen über 50.000 km Laufleistung stellen die Ingenieure häufig gebrochene Fahrwerksfedern und defekte Staubmanschetten der Antriebswellen fest.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA