•  
  • Ausloggen
  •  
  • Hilfe
  •  
  • Übersicht
  • Parkplatz (0)
 

Mercedes-Benz A-Klasse E-Cell

Mercedes C
Mercedes-Benz A-Klasse E-Cell

Mercedes-Benz A-Klasse E-Cell

Die Mercedes-Benz A-Klasse E-Cell ist ein Familienvan, der rein per Strom fährt und neben den Kleinwagen Mitsubishi iMiEV oder Peogeot iOn das Angebot an verfügbaren Elektroautos um einen Van erweitert. Erstmals vorgestellt wurde das Fahrzeug im Jahr 2010 auf dem Pariser Autosalon. Von außen ist der Mercedes-Benz A-Klasse E-Cell nicht von den Derivaten mit Verbrennungsmotor zu unterscheiden, nur ein Schriftzug und die silbere Metalliv-Lackirung geben Aufschluß auf den Stromer. Allerdings basiert das Antriebskonzept auf einen 70 Kilowatt starken Elektromotor, der ein Drehmoment von 290 Nm bereitstellt. Damit soll der Mercedes-Benz A-Klasse E-Cell bis zu 150 km/h schnell sein, den Sprint von 0 auf 100 km/h in 14 Sekunden bewältigen und eine Reichweite von mehr als 200 Kilometer aufweisen. Durch die Integration der Lithium-Ionen-Akkus in den Unterboden des Van sind die Platzverhältnisse im Mercedes-Benz A-Klasse E-Cell als Neuwagen identisch mit den Schwestermodellen aus der A-Klassse. Laut Mercedes-benz soll die Ladezeit des Elektroautos , an einer herkömmlichen 220-Volt-Steckdose ca. 8 Stunden dauern, per Kraftstrom soll dieser Wert auf 3 Stunden minimiert werden können. Finden Sie bei mobile.de ein Hybridfahrzeug als Gebrauchtwagen oder ein reines Elektroauto als Neuwagen aus einer Vielzahl an verfügbaren Angeboten!

Suche
Mercedes-Benz A-Klasse E-Cell Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Weitere Marken aus Deutschland