Mercedes-Benz A 180

Mercedes-Benz A 180 als Gebrauchtwagen oder neues Fahrzeug

Seit der zweiten Modellgeneration der A-Klasse ist der Mercedes-Benz A 180 als Neuwagen verfügbar und wird auch in der aktuell dritten Generation (W176) angeboten. Die Modellbezeichnung Mercedes-Benz A 180 wird sowohl für die Ausrüstung mit Dieselmotor (seit 2004/erste Generation) wie auch als Variante mit Ottomotor (BlueEFFICIENCY) aus der B-Klasse genutzt. Mit der Auslegung als Selbstzünder mit Common-Rail-Technik (CDI) bietet der aktuelle Mercedes-Benz A 180 109 PS aus dem neuen mit Renault entwickeltem 1,5-Liter Triebwerk und ist bis zu 190 km/h schnell. Den durchschnittlichen Verbrauch beziffert Daimler mit 3,8 bis 4,0 Liter Dieselkraftstoff auf 100 Kilometern bei einem CO²-Ausstoß von 92 bis 105 g/km. In Verbindung mit einer 7-Gangautomatik (7G-DCT) kommt im Mercedes-Benz A 180 ein 1,8-Liter Vierzylinder zum Einsatz, der gleiche Fahrleistungen erbringt allerdings 4,1 bis 4,4 Liter Diesel verbraucht. Der Mercedes-Benz A 180 mit Ottomotor baut auf einen 1,6-Liter großen Vierzylinder auf, der 122 PS leistet und damit eine Höchstgeschwindigkeit von 202 km/h erreicht. Mit 5,2 bis 5,8 Liter Superbenzin auf 100 Kilometer präsentiert sich der Benzinmotor im Mercedes-Benz A 180 als recht sparsam. Alle Aggregate erfüllen die EURO6-Abgasnorm und emittieren zwischen 98 und 135 Gramm CO² pro Kilometer. Wenn Sie sich einen gebrauchte Familienvan der zweiten A-Klasse Generation setzen wollen oder sich einen kompakten Mercedes-Benz A 180 Gebrauchtwagen zulegen möchten, finden Sie bei mobile.de neben dem Daimler auch passende Alternativen des Renault Scenic , VW Golf Plus oder Honda CR-V als Gebrauchtwagen zum günstigen Preis!

 
 
 

6.326 Angebote für Mercedes-Benz A 180 gebraucht oder neu

Seite 1 von 317

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. ...
  9. 317
 
 

*MwSt. ausweisbar

** Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

 
 
 
Mercedes-Benz A 180 Bilder
 
 
 
Weitere Marken aus Deutschland
 
 
 
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.) 5,5 l/100km
Verbrauch (lt. ADAC) -- l/100km
CO2-Emissionen 128 g/km
Umweltzone 4
Kosten-Daten:
Kosten / Monat 630 € / Monat Info anzeigen
Berechnet auf Grundlage einer 4-jährigen Fahrzeughaltung und einer durchschnittlichen jährlichen Laufleistung von 15.000 km.
Kosten / km 50 Cent / km Info anzeigen
Berechnet auf Grundlage einer 4-jährigen Fahrzeughaltung und einer durchschnittlichen jährlichen Laufleistung von 15.000 km.
Versicherungsklasse 16HF/16TK/19VK
KFZ-Steuer 68 € / Jahr Info anzeigen
Die Kraftfahrzeugsteuer wurde zum 1. Juli 2009 reformiert. Änderungen betreffen im Wesentlichen nur Pkw, die nach Juli 2009 erstmals zum Verkehr zugelassen wurden. Für Pkw, die zwischen dem 5. November 2008 und 30. Juni 2009 zugelassen wurden, gilt eine sog. "Günstigerregelung". Bei Pkw mit Erstzulassung vor dem 5. November 2008 errechnet sich die Steuer, wie bisher, aus dem Hubraum und der "Schadstoff-Schlüsselnummer". Für alle ab 1. Juli 2009 erstmals zugelassenen Pkw wird zur Steuerberechnung neben dem Motor-Hubraum auch der CO2-Wert (Kohlendioxid-Ausstoß) herangezogen.
 
 
 
 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 01/2014).
mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.
Quelle: ADAC e.V.
 
 
 
Gebrauchtwagenreport
bereitgestellt von DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
Fahrwerk, Lenkung
 
Motor, Umwelt
 
Karosserie, Rahmen, Innenraum
 
Bremsanlage
 
Elektrik, Licht, Elektronik
 
Kommentar des Sachverständigen

Die A-Klasse macht ihrem Besitzer nur sehr wenige Probleme. Eine anfängliche Materialschwäche der vorderen Federn wurde mittlerweile fast vollständig beseitigt. Neben Verschleiß an der Bremsanlage tritt bei mäßiger Nutzung der Bremsen vereinzelt eine erhöhte Korrosion der Bremsscheiben auf.

Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungsmethodik bei DEKRA