Mercedes-Benz A 160 d

Mercedes A
Mercedes-Benz A 160 d

Mercedes-Benz A 160 d

Über die neue Nomenklatur wird der Mercedes-Benz A 160 d Neuwagen seit September 2015 angeboten, de vormals noch als A 160 CDI verkauft worden ist. Neben der neuen Bezeichnung erhielt der neue Mercedes-Benz A 160 d auch eine Modellpflege, die optisch sehr dezent ausfiel. Unter der Motorhaube wurde der Basisdiesel ebenfalls leicht modifiziert, allerdings die Leistung des VW Golf VII Gegners nicht erhöht, sondern bei 90 PS belassen. Das Drehmoment des Mercedes-Benz A 160 d mit seinem Reihenvierzylinder mit 1,5 Liter Hubraum wurde allerdings von 220 auf 240 Nm erhöht, die nun schon ab 1.700 U/min (Vorgänge 1.750 U/min) wirken. Dies macht sich weniger bei den Fahrleistungen bemerkbar, die beim Mercedes-Benz A 160 d Gebrauchtwagen nach wie vor bei 180 km/h Höchstgeschwindigkeit und 13,8 Sekunden/100 km/h belaufen, allerdings den Durchschnittsverbrauch von 3,8 auf 3,7 L/100 km minimieren. Somit liegt der neue oder gebrauchte Mercedes-Benz A 160 d auf Augenhöhe mit dem VW Golf TDI oder dem Opel Astra . Geschaltet wird der neue Mercedes-Benz A 160 d ab Werksausrüstung mit einer 6-Gang Handschaltung, gegen Aufpreis ist auch eine 7G-DCT Automatik verfügbar, die beide auf die Vorderräder wirken. Egal ob Sie einen A 160 CDI Gebrauchtwagen kaufen möchten oder einen neuen Mercedes-Benz A 160 d suchen, bei mobile.de finden Sie das richtige Auto !

164 ANGEBOTE FÜR Mercedes-Benz A 160 d GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Mercedes-Benz A 160 d Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
MERCEDES-BENZ A-KLASSE Bilder
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)5,4l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen124g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat640€ / Monat 
Kosten / km51ct / km 
Versicherungsklasse17HF/18TK/22VK
KFZ-Steuer90€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 4/2016). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Die zweite Generation der A-Klasse schneidet in der Mängelstatistik besser ab als ihr Vorgänger. Bereits bei niedrigen Laufleistungen sorgen mangelhafte Tragbilder der hinteren Bremsscheiben und vereinzelt ungleiche Bremswerte der Feststellbremse für ein unterdurchschnittliches Abschneiden in der Baugruppe Bremsanlage. Bei den Fahrwerksfedern der Hinterachse treten vor allem mit gestiegener Laufleistung häufiger Federbrüche auf.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA