Mazda MX-6

Mazda MX-6
Mazda MX-6

Mazda MX-6

Der Mazda MX-6, ein Coupé der gehobenen Mittelklasse, wurde 1991 auf der IAA in Frankfurt präsentiert und kam im Februar 1992 auf den Markt. Für den zweitürigen 2+2-Sitzer Mazda MX-6, der auf Basis der Limousine Mazda 626 entwickelt wurde, standen anfangs zwei Motorisierungen zur Verfügung: ein 115 PS starker 2.0-Liter-16V-Motor sowie ein 165 PS starker 2.5-Liter-V6-Motor, der 1995 durch ein überarbeitetes Aggregat mit 163 PS ersetzt wurde. Darüber hinaus war der Mazda MX-6 wahlweise mit manueller Fünfgangschaltung oder Automatikgetriebe erhältlich. Im Januar 1993 wurde das Topmodell des Mazda MX-6 mit einem 24-Ventil-V6-Motor und Allradlenkung vorgestellt. Dieses 4WS genannte System sollte für eine verbesserte Kurvenstabilität sorgen, indem es die Hinterräder geschwindigkeitsabhängig zu den Vorderrädern mitlenkte. Im Jahr 1997 endete die Produktion des Mazda MX-6. Ein Nachfolger wurde in Deutschland nicht präsentiert. Finden Sie online bei mobile.de ein günstiges Coupé als Neufahrzeug , Jahres- oder Gebrauchtwagen .

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Mazda MX-6 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
MAZDA MX-6 Bilder
Weitere Mazda MX-6 Angebote auf mobile.de