•  
  • Ausloggen
  •  
  • Hilfe
  •  
  • Übersicht
  • Parkplatz (0)
 

Mazda Mazda5 2.0 MZR

Mazda 5
Mazda Mazda5 2.0 MZR

Mazda Mazda5 2.0 MZR

Bei dem 2,0-Liter großen MZR-Ottomotor des Mazda5 2.0 MRZ handelt es sich um ein Reihenvierzylinder-Aggregat mit 16 Ventilen und zwei obenliegenden Nockenwellen. Der 2,0-Liter-Motor des Mazda5 2.0 MRZ besitzt eine variable Ansauganlage für viel Drehmoment über den gesamten Drehzahlbereich. Das Aggregat leistet 145 PS bei 6.000 U/min und erreicht ein maximales Drehmoment von 185 Nm. Der Verbrauch des Mazda5 2.0 MRZ beträgt, laut Werksangabe, im Mix 8,2 Liter auf 100 Kilometer. Die Euro 4-Abgasnorm wird dabei selbstverständlich eingehalten. Die MZR-Aggregate sind vollständig aus Aluminium gefertigt, was sie einerseits leicht macht, sich andererseits aber auch hervorragend für eine besonders starke Verbindung mit dem Getriebe eignet. Der Mazda5 2.0 MRZ wird mit einem modernen manuellen Fünfganggetriebe kombiniert, das kurze Schaltwege mit geringen Schaltkräften verbinden soll. Der Mazda5 2.0 MRZ beschleunigt in 10,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 196 km/h. Interesse an einem günstigen Van ? Ob Mini - oder Kleinbus , mit Zweirad- oder 4x4 -Antrieb, bei mobile.de finden Sie garantiert das passende Fahrzeug .

343 ANGEBOTE FÜR Mazda Mazda5 2.0 MZR GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Suche
Mazda Mazda5 2.0 MZR Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
MAZDA 5 Bilder
Weitere Mazda 5 Angebote auf mobile.de
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Seine Qualität zeigt der Mazda 5 mit zunehmender Laufleistung. Anfänglich nur Durchschnitt gehört der Van mit über 100.000 km auf dem Tacho zu den guten Fahrzeugen. Auffällig sind allerdings schon bei niedrigen Laufleistungen undichte Stoßdämpfer. An Fahrzeugen mit über 50.000 gefahrenen Kilometern fallen Mängel an den Quer- und Längslenkerlagerungen sowie defekte Metallgummilager an der Hinterachse auf. Interessenten sollten auch die Beleuchtungsanlage in Augenschein nehmen.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA