Mazda Mazda5 1.6 D

Mazda MX-5
Mazda Mazda5 1.6 D

Mazda Mazda5 1.6 D

Seit dem Februar 2011 bietet der japanische Hersteller mit dem Mazda5 1.6 D eine Alternative zu den VW BlueMotion oder Opel ecoFLEX Modellen feil. Der kompakte Mazda5 1.6 D zielt als Familienvan klar auf die Derivate VW Golf Plus und Opel Meriva ab und hat gute Chancen sich auf dem Markt zu etablieren. Der neue Common-Rail Dieselmotor mit 1,6-Liter Brennraum ersetzt den bisher verbauten 2,0-Liter Selbstzünder und kann mit mehr Leistung bei geringerem Verbrauch glänzen. Mit den 115 PS und einem maximalen Drehmoment von 270 Nm ab 1.750 U/min ist der Mazda5 1.6 D sehr gut motorisiert und begrenzt den durchschnittlichen Verbrauch auf 5,2 Liter pro 100 Kilometer. Trotz des sparsamen Aggregates kann der Mazda5 1.6 D Neuwagen auf eine Höchstgeschwindigkeit von 182 km/h gelangen. Für die Inneneinrichtung des Mazda5 1.6 D stellen die Japaner drei Ausstattungslinien für den Neuwagen parat: Neben der Basisvariante Prime-Line kann der Käufer die Center-Line mit Klimaanlage und Leichtmetallräder oder die Topausstattung Sport-Line erwählen, die ein Optik-Paket, elektrische Schiebetüren sowie eine Lederausstattung in den Mazda5 1.6 D integriert. Falls Sie einen Mazda5 1.6 D Gebrauchtwagen suchen, haben Sie bei mobile.de gute Chancen aus einer Vielzahl von Inseraten den passenden neuen oder gebrauchten Familienvan zu finden!

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Mazda Mazda5 1.6 D Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
MAZDA MX-5 Bilder
Weitere Mazda MX-5 Angebote auf mobile.de
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)6,0l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen139g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat561€ / Monat 
Kosten / km45ct / km 
Versicherungsklasse13HF/18TK/20VK
KFZ-Steuer118€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 4/2016). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Der einstige Musterknabe der Sportwagenklasse hat in der Baugruppe Bremsen handfeste Probleme. Verschlissene Bremsscheiben/-beläge sowie schwergängige Bremssättel bzw. schleifende Beläge lassen den MX-5 hier nicht gut aussehen. Und wer gerade schon mal unters Fahrzeug schaut, sollte auf die Koppelstangen das MX achten, da hier die Lagerungen defekt sein können, in seltenen Fällen ist sogar die ganze Koppelstange gebrochen.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA