Maserati 430

Maserati Quattroporte
Maserati 430

Maserati 430

Der Maserati 430 ist eine viertürige Sportlimousine auf Basis des Maserati Biturbos. Gebaut wurde der fünfsitzige Maserati 430 von 1987 bis 1994. Unter der Haube des Hecktrieblers sitz ein 2,8 Liter großer Sechszylindermotor der es auf eine Höchstleistung von 225 PS bringt. Damit beschleunigt der mittels zweier IHI-Turbolader und elektronisch gesteuerter Einspritzung aufgeladene Maserati 430 auf eine Höchstgeschwindigkeit von über 230 km/h. Ein für damalige Verhältnisse mehr als respektabler Wert. Die knapp über 1.400 kg schwere Sportlimousine war mit einem 82 Liter großen Tank ausgestattet, der eine entsprechend große Reichweite ermöglichen sollte. Der Maserati 430 rollte serienmäßig auf 15 Zoll-Leichtmetallfelgen mit Reifen der Dimension 205/55 VR15. Wer ein neues oder gebrauchtes Auto kaufen möchte, sollte bei mobile.de suchen. Hier finden Sie auch seltene Sportlimousinen wie den Maserati 430.

1.158 ANGEBOTE FÜR Maserati 430 GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Maserati 430 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
Weitere Maserati Angebote auf mobile.de